Suche einblenden

Berichte


+ Bericht eintragen





Bau der Photovoltaikanlage voll im ZeitplanFreyung Der Bau der Freiflächen-Photovoltaikanlage befindet sich voll im Zeitplan; die ersten Module auf dem 17 200 Quadratmeter großen Grundstück sind installiert. Davon überzeugten sich Thomas Mader, MdL Alexander Muthmann und Hans Madl-Deinhart, die Vorstandsmitglieder der Bürgerenergiegenossenschaft Freyung-Grafenau, bei einem Termin auf der Baustelle.Mehr Anzeigen 01.09.2019Fugensanierung am Europaplatz: Arbeiten in vollem GangePassau Die seit dem Frühjahr laufenden Fugensanierungsarbeiten am Europaplatz sind in vollem Gange und können voraussichtlich im Oktober abgeschlossen werden. Bei einem Ortstermin machte sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich ein Bild von der Maßnahme.Mehr Anzeigen 01.09.2019„Hier wurde gut und sehr zuverlässig gearbeitet“Hohenau Zufriedene Gesichter gab es bei der Besichtigung des frisch sanierten Teilstücks der FRG 41 zwischen Reschmühle und Schönbrunn am Lusen (Gemeinde Hohenau). Mit Unterstützung durch den Freistaat Bayern hat der Landkreis dort auf gut 2,4 Kilometern die Straße erneuert und den Oberbau verstärkt.Mehr Anzeigen 31.08.2019Der Landkreis verbessert seinen ÖPNV – helfen Sie mit!Regen Der Landkreis arbeitet derzeit zusammen mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft an der Erstellung eines „übergeordneten Nahverkehrsgutachtens“. Ziel ist es, das Bus- und Bahnangebot im gesamten Landkreis kundenfreundlich zu verbessern und die Fahrgastnachfrage zu erhöhen.Mehr Anzeigen 30.08.2019Reinhard Wolf ist der neue Mann für den öffentlichen Nahverkehr im LandkreisFreyung Es gibt einen neuen Mann, der sich um den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis Freyung-Grafenau kümmert: Reinhard Wolf. Der 52-Jährige Niedersachse ist seit Juli Gruppenleiter ÖPNV im Landratsamt und damit Nachfolger von Katharina Frieg.Mehr Anzeigen 30.08.2019Bildergeschichten - Waltraud GrosseMauth Schon als junge Frau begeisterte sich Waltraud Grosse für die Aquarellmalerei. Autodidaktisch verfeinerte Sie über die Jahre ihr künstlerisches Repertoire um Öl- und Acrylmalerei.Mehr Anzeigen 28.08.2019Für den Klimaschutz: Landratsamt nimmt E-Auto in den Fuhrpark aufFreyung Seit gut vier Wochen gehört ein Elektroauto dauerhaft zum Fuhrpark des Landratsamts Freyung-Grafenau. Und seither steht der BMW i3 kaum still. Das Fahrzeug ist bei den Mitarbeitern sehr beliebt.Mehr Anzeigen 27.08.2019VBP bedient City-Bus-Linie ab 1. September selbstPassau Die Verkehrsbetriebsgesellschaft Passau mbH (VBP), eine Tochter der Stadtwerke Passau GmbH, fährt ab 1. September auch auf der City-Bus-Linie in Eigenregie. Dazu wurden zwei Midibusse des Typs Heuliez GX 137 mit Euro-VI-Dieselmotoren geleast.Mehr Anzeigen 26.08.2019Zum Klassenausflug mit Bus und BahnRegen „Was man nicht kennt, kann man auch nicht schätzen“, sagt Landrätin Rita Röhrl und nachdem viele Kinder und Jugendliche den Öffentlichen Personennahverkehr nicht kennen, könnten sie diesen auch nicht schätzen.Mehr Anzeigen 26.08.2019Eine eigene Polizeiakademie für NiederbayernLandshut Die niederbayerische Polizei benötigt eine regionale Ausbildungsstätte für Polizeianwärter. Vertreter der Bezirksgruppe Niederbayern der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich plädierten bei einem Fachgespräch in der Bezirkshauptverwaltung in Landshut für eine rasche konkrete Umsetzung der Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung.Mehr Anzeigen 25.08.2019Eine kleine Biogasanlage aus textilen MaterialienLandshut Offizieller Start eines spannenden Pilotprojekts: Am Dienstag übergab der bayerische Wirtschafts- und Energiestaatssekretär Roland Weigert bei einem Medientermin in Landshut den Förderbescheid für ein Verbundprojekt. Auf dem Areal des bezirkseigenen Agrarbildungszentrums (ABZ) soll eine Demonstrations-Biogasanlage aus textilen Materialien für landwirtschaftliche Betriebe entwickelt und unter Einsatzbedingungen optimiert werden.Mehr Anzeigen 25.08.2019Ein „neuer Herrgott“ im Freilichtmuseum FinsterauMauth (Finsterau) Wo in den 1990er Jahren die SAT-Schüsseln hingen und jetzt die Gleichrichter für die Solaranlagen montiert sind, da schaute vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert ein Herrgott auf die Dorfleute herab. Einige dieser Hauskreuze, die im unteren Bayerischen Wald besonders beliebt waren, gibt es bis heute.Mehr Anzeigen 24.08.2019Neues Elektroauto für StadtarchäologiePassau Die Stadtarchäologie hat ab sofort einen neuen Renault Kangoo Express Zero Emission im Einsatz. Die offizielle Übergabe des Elektroautos übernahm Oberbürgermeister Jürgen Dupper.Mehr Anzeigen 24.08.2019Bayern ist Spitzenreiter bei der Berechnung von Lastspitzen von UnternehmenHutthurm Viele Unternehmen leiden immer mehr unter den ständig steigenden Energiekosten. Energieintensive Unternehmen sind besonders betroffen.Mehr Anzeigen 23.08.2019Beim Spechtfest waren heuer 007-Agenten gefragtSpiegelau Tierische Feinde und menschengemachte Bedrohungen – das Leben eines Spechtes kann durchaus gefährlich sein. Und genau darum drehte sich das diesjährige Spechtfest im Waldspielgelände in Spiegelau.Mehr Anzeigen 23.08.2019Energiewende 4.0 mit der Speichertechnologie aus BayernHutthurm Man kann fast täglich hunderte Berichte lesen über die Energiewende. Aber eines ist jedenfalls klar eine Energiewende ohne vernünftige Speichertechnologie kann und wird nicht gelingen.Mehr Anzeigen 23.08.2019Asiatisches Sommerfest im St.-Johannis-SpitalPassau Das traditionelle Sommerfest im Seniorenheim der St. Johannis-Spital-Stift Passau Stiftung wurde heuer im Garten des Heimes „asiatisch“ gefeiert.Mehr Anzeigen 22.08.2019Rachel fordert schon wieder ein OpferSpiegelau Am Samstag stieg eine junge Frau aus der Gegend vom Rachelgipfel zum Waldschmidthaus ab. Dabei rutsche sie auf einem nassen Stein aus und knickte beim Abstützen mit dem Knöchel des anderen Beines um.Mehr Anzeigen 22.08.2019Der Verbraucher hat es in der HandSankt Englmar Zum ersten Mal fand am Sonntag der „Tag der offenen Fischzucht“ statt, den der Bezirk Niederbayern gemeinsam mit dem Fischerzeugerring Niederbayern ins Leben gerufen hatte. Zehn Betriebe im Fischerzeugerring beteiligten sich an der Aktion, die die Qualität der heimischen Fischerzeuger in den Fokus rücken sollte.Mehr Anzeigen 21.08.2019Die besten Casinospiele, die man auch online spielen kann Online Casinos kommen immer mehr in den Trend. Dank Apps und einer mobilen Ansicht, geben Online Casinos in der Schweiz einem dem Komfort von überall aus zu spielen und so komfortabel auf alle Spiele zurück zu greifen, die man auch in staatlichen Spielbanken wiederfindet.Mehr Anzeigen 21.08.2019Klimaveränderung ist größtes Problem der FischzüchterEppenschlag Um die Qualität der heimischen Fischerzeuger in den Fokus zu rücken, hatte Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich die Idee, einen „Tag der offenen Fischzucht" ins Leben zu rufen.Mehr Anzeigen 21.08.2019Die besten Spiele für Hundeliebhaber Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Ursprünglich vom Wolf abstammend, wurden die ersten Wolf-Welpen neuesten Studien zufolge vor 20.000 bis 40.000 Jahren domestiziert und als Jagdhelfer genutzt.Mehr Anzeigen 20.08.2019Fairer Markt beim CampusfestTeisnach Wenn am letzten Augustwochenende am Campus in Teisnach das zehnjährige Bestehen gefeiert wird, dann werden sich an den Feierlichkeiten auch der Landkreis Regen und die Faitrade-Steuerungsgruppe beteiligen.Mehr Anzeigen 20.08.2019Schulhaussanierung: Stadt Passau investiert heuer 3,9 Millionen EuroPassau Kaum haben die Sommerferien begonnen, laufen die Sanierungsarbeiten in den Schulen unter der Sachaufwandsträgerschaft der Stadt Passau auf Hochtouren. Insgesamt werden dafür im laufenden Jahr 3,9 Millionen Euro aufgewendet.Mehr Anzeigen 20.08.2019Gesundheits- und Krankenpflegeschüler übernehmen Station 3Freyung Den Praxisalltag hautnah erleben und selbst gestalten: 22 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger übernahmen für eine Woche die Station 3 im Freyunger Krankenhaus, die mit 32 Betten für Patienten aus dem Bereich der Inneren Medizin zuständig ist.Mehr Anzeigen 19.08.2019OB Dupper besichtigt THW-Anschaffungen zum HochwassereinsatzPassau Wie wichtig die Unterstützung durch das Technische Hilfswerk (THW) für die Stadt Passau ist, hat sich besonders eindrücklich bei der Hochwasserkatastrophe von 2013 gezeigt.Mehr Anzeigen 19.08.2019„Man kann nicht schützen, was man nicht kennt“Grafenau Den Nationalpark Bayerischer Wald und den Nationalpark Montecristo in El Salvador trennen viele tausende Kilometer. Trotzdem haben die zwei Naturschutzgebiete erstaunlich viele Gemeinsamkeiten: So sind beide jeweils der älteste Nationalpark des Landes, reich an Nadelwäldern und beide liegen im Grenzgebiet von drei Staaten. Dass dabei die räumliche Trennung für eine gelungene Zusammenarbeit kein Hindernis darstellt, beweist die Kooperation zwischen den beiden Parks.Mehr Anzeigen 18.08.2019Mit der Caritas durch das Jahr 2020Passau Nachdenken, Innehalten und Genießen. Die neuen Jahresbegleiter 2020 der Caritas sind da. Ab sofort sind das Kalenderbuch und der Tages-Abreißkalender erhältlich.Mehr Anzeigen 18.08.2019OB Dupper benennt neue behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt PassauPassau Mit Marina Probst hat die Stadt Passau eine neue behördliche Datenschutzbeauftragte. Bei einem Termin im Amtszimmer händigte Oberbürgermeister Jürgen Dupper der seit 2018 bei der Stadt beschäftigten Volljuristin im Beisein von Herbert Zillinger, Bereichsleiter Personal und Liegenschaften, die Urkunde für die Benennung aus.Mehr Anzeigen 18.08.2019Auf der Suche nach Rindenschröter und GartenschläferFrauenau Leises Surren durchbricht die Stille. Die Sonnenstrahlen spiegeln sich auf der Wasseroberfläche. Ganz sanft wippen die Zapfen der Latschen im Wind. Und mittendrin tummeln sich ein paar Kleingruppen junger Naturfans aus ganz Deutschland. Einige davon blicken in Bestimmungsbücher, andere sind dabei Libellen oder Käfer zu fangen. Unterwegs sind sie im Rahmen eines Biodiversitätscamps rund um den Latschensee im Nationalpark Bayersicher Wald. Ihr Ziel: Möglichst viele spannende Arten finden.Mehr Anzeigen 17.08.2019