Berichte

Suche einblenden

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


+++BERICHTIGUNG+++ Holetschek startet Stipendium für Pflege-Studierende – Bayerns Gesundheitsminister: 600 Euro pro Monat für bis zu drei Jahre -Zusätzliche Förderung des Bundes ist nötigMünchen Der Beitrag +++BERICHTIGUNG+++ Holetschek startet Stipendium für Pflege-Studierende – Bayerns Gesundheitsminister: 600 Euro pro Monat für bis zu drei Jahre -Zusätzliche Förderung des Bundes ist nötig erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 05.08.2022 17:00 UhrHoletschek startet Stipendium für Pflege-Studierende – Bayerns Gesundheitsminister: 600 Euro pro Monat für bis zu drei Jahre -Zusätzliche Förderung des Bundes ist nötigMünchen Der Beitrag Holetschek startet Stipendium für Pflege-Studierende – Bayerns Gesundheitsminister: 600 Euro pro Monat für bis zu drei Jahre -Zusätzliche Förderung des Bundes ist nötig erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 05.08.2022 07:30 UhrAls Botschafter für die Ausbildung unterwegsDeggendorf Seit mittlerweile sieben Jahren gibt es das Projekt der AusbildungsScouts der neun IHKs in Bayern. Die Scouts sind Auszubildende, die vor Schulklassen von ihren Erfahrungen aus der Ausbildung berichten und Gleichaltrigen, die oft noch keinen konkreten Berufswunsch haben, die Vielfalt der Ausbildungsberufe sowie die attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten näherbringen.Mehr Anzeigen 05.08.2022Erste Ideen für die „Smart-City-Strategie“ nehmen Form anPerlesreut Als Modellprojekt „Smart City“ müssen die teilnehmenden Gemeinden in der ILE Ilzer Land noch in diesem Jahr die Strategie für ihre Region entwickeln – bevor es anschließend für vier Jahre in die Umsetzung geht.Mehr Anzeigen 05.08.2022Rotes Höhenvieh erneut als Naturschutzhelfer im EinsatzLindberg (Kreuzstraßl) Die Pflege und den Schutz der einzigartigen Natur der Schachten im Nationalpark Bayerischer Wald übernehmen nun wieder besonders beeindruckende Helfer. Insgesamt zehn Stück des Roten Höhenviehs sind vor wenigen Tagen von ihrer Weide in Kreuzstraßl auf den Ruckowitzschachten umgezogen um dort im Auftrag des Naturschutzes zu weiden.Mehr Anzeigen 05.08.2022


+ Bericht eintragen