Suche einblenden

+ Bericht eintragen





Koordinierungs- Center Flucht und Arbeit ins Leben gerufenPassau Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Ar-beit Passau, initiiert mit Auftaktveranstaltung neues Netzwerk zur In-tegration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.Mehr Anzeigen 01.06.2016100 Papiersorten gehen von Teisnach aus um die WeltTeisnach 37 000 Tonnen Papier rollen jedes Jahr per Lkw vom Firmengelände der Pfleiderer Teisnach GmbH & Co.KG. Überrascht und fasziniert waren die Mitglieder des Wirtschaftsforums Regen e.V., die das 1881 gegründete Teisnacher Traditionsunternehmen besichtigten, von der Papiervielfalt, die bei Pfleiderer entsteht: Das Papier für Blumensträuße kommt beispielsweise ebenso aus dem Bayerischen Wald wie das Seidenpapier für Parfümerien, Abdeckpapier für Autolackierereien, Schleifpapier für die Industrie oder geschmackneutrales Papier, das Lebensmittel frisch hält.Mehr Anzeigen 23.05.2016Ihr Essen fährt ein auf Gleis 2Grafenau Ob Sie den Zug aus dem Allgäu, die Waldbahn, eine Einzelfahrkarte oder die Langstrecke gebucht haben, eines ist sicher: Immer werden Sie auf bzw. im Gleis 2 bestens versorgt.Mehr Anzeigen 14.05.2016„Beste Chancen“ - Berufsperspektiven für StudienabbrecherRegen Das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH, der Kreisentwicklungsgesellschaft des Landkreises Regen, geht zusammen mit den Regionalmanagements der Landkreise Straubing-Bogen und Cham neue Wege, um die heimische Wirtschaft bei der Deckung des Auszubildendenbedarfs zu unterstützen. Neben Schülerinnen und Schülern werden künftig auch junge Erwachsene in die Aktivitäten zur Fachkräftesicherung einbezogen, die die richtige berufliche Perspektive noch nicht gefunden und sich für einen Studienabbruch entschieden haben.Mehr Anzeigen 10.05.2016Unternehmer sagen herzlich „Servus“ zu Ernst ZieglerRegen Ein herzliches Servus für Ernst Ziegler: Bei der Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsforums Regen e.V. verabschiedeten die Unternehmer aus dem Landkreis auch den langjährigen Leiter der Berufs-, Fachober- und Berufsoberschule in Regen. Er wechselte im Februar an die Berufsschule I nach Deggendorf. Landrat Michael Adam lobte Ernst Ziegler, der sich auch im Wirtschaftsforum stark eingebracht hatte, als „besonnenen, sicheren Steuermann der Schule“ – auch in Anlehnung an den „Fluch der Karibik“, einen von Ernst Zieglers Lieblingsfilmen.Mehr Anzeigen 07.05.2016Regionale Wirtschaft startet zuversichtlich in den FrühlingPassau In Niederbayern laufen die Geschäfte weiter rund und der Blick in die Zukunft ist vielversprechend. Das zeigen die neuesten Ergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK Niederbayern unter den Betrieben aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Tourismus. „Die Betriebe schätzen ihre aktuelle Situation weiter so gut ein wie zu Beginn des Jahres“, erläutert IHK-Präsident Thomas Leebmann die Umfrageergebnisse.Mehr Anzeigen 06.05.2016Rita Hagl-Kehl informiert sich über die Lage am ArbeitsmarktPassau Themen waren neben der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt die Pendlerbewegungen sowie die Beschäftigungssituation. „Im Bezirk der Agentur für Arbeit Passau waren noch nie so viele Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt wie im September 2015.Mehr Anzeigen 03.05.20161. Niederbayerisches Demografie Forum in PassauPassau Der Demografische Wandel, also das Schrumpfen und das Älterwerden der Bevölkerung, macht auch vor der Wirtschaft in Niederbayern keinen Halt. Daher haben sich die Wirtschaftsjunioren Passau mit der Stadt und dem Landkreis Passau sowie der IHK Niederbayern und dem Bundesverband Demografischer Wandel für das 1. Niederbayerische Demografie-Forum zusammengeschlossen.Mehr Anzeigen 02.05.2016Focus-Money-Test 2016: Steuerberatung Gernoth erneut als Top-Steuerberater ausgezeichnetRegen Riesiger Erfolg für die Steuerberatung Gernoth mit Sitz in Deggendorf, Regen und Zwiesel. Im kürzlich veröffentlichten Focus-Money-Test sind die Steuerexperten aus Niederbayern erneut mit dem Prädikat "Top-Steuerberater" ausgezeichnet worden. Es ist bereits der sechste Erfolg für die Steuerberatung Gernoth im bekannten bundesweiten test des Fachmagazins, der bei den Kanzleien vor allem fachliches Know-how, Modernität und den Umgang mit den Mandanten untersuchte.Mehr Anzeigen 02.05.2016Vorbilder in der Ausbildung gefragtPassau Wirtschaftsentwicklung, Fachkräfte und grenzüberschreitende Zusammenarbeit – mit diesen drei Schwerpunkten hat sich das IHK-Gremium Freyung-Grafenau in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch auseinandergesetzt.Mehr Anzeigen 02.05.2016Beratung zum Studium und zum Berufseinstieg gehen Hand in HandPassau Seit Jahren finden regelmäßige Arbeitstreffen von akademischen Beratern der Agentur für Arbeit Passau sowie Studienberatern der Universität Passau statt. Kürzlich traf man sich in der Arbeitsagentur zum Gespräch, um sich gegenseitig einen Überblick über die jeweiligen Aufgabenfelder zu geben.Mehr Anzeigen 28.04.2016„Seien Sie stolz auf Ihren Bildungsweg“Passau Rund 300 erfolgreiche Absolventen einer IHK-Weiterbildung – unter ihnen 20 aus Freyung-Grafenau – haben gestern in Osterhofen ihre Zeugnisse und Meisterbriefe erhalten. Nach einer bis zu dreijährigen Zeit der Weiterbildung, oft in Teilzeit neben dem Beruf, können die jungen Fachkräfte sich nun Betriebswirt, Bilanzbuchhalter, Handelsfachwirt oder Industriemeister nennen.Mehr Anzeigen 27.04.2016Wenn Mode und Wirtschaft zusammenkommenPassau Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Betriebsbesichtigungen nahmen am 14. April 2016 insgesamt 50 Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Passau und Freyung-Grafenau an der Besichtigung des Modehauses Garhammer in Waldkirchen teil. Organisator Josef Stemplinger freute sich über das überaus rege Interesse an der Betriebsbesichtigung mit anschließendem Unternehmergespräch mit dem Geschäftsführer Christoph Huber. Höhepunkt war der Besuch im Johanns, dem hauseigenen Sterne-Restaurant.Mehr Anzeigen 26.04.2016Kumpfmühle: Juwel im Ilzer LandPerlesreut (Kumpfmühle) Erstmal urkundlich erwähnt ist die Mühle bereits 1570. Der Name Pflanzl erscheint um 1840 in den Akten. Heute leitet der Bäckermeister Ludwig Pflanzl jun. die Geschicke der Mühle, der Bäckerei und des Sägewerks.Mehr Anzeigen 20.04.2016Ausbildungszahlen: Kein „Negativtrend“ in NiederbayernPassau Das Statistische Bundesamt sieht einen „Negativtrend“ bei der Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge – für den IHK-Bezirk Niederbayern ist ein solcher Trend nicht absehbar, meint IHK-Präsident Thomas Leebmann.Mehr Anzeigen 18.04.2016Schulen und Betriebe packen den Berufsstart gemeinsam anRegen (Zentrum) Schule und Betriebe stärker zusammenbringen, junge Leute miteinander praxisorientiert auf das Berufsleben vorbereiten – das sind zwei Schwerpunkte des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft. Wie berichtet, war der Arbeitskreis im Landkreis jahrelang nicht mehr aktiv. Im vergangenen Herbst wurde er neu gegründet und wieder mit Leben erfüllt. In der ersten Sitzung der neuen Steuerungsgruppe stellten die Vertreter der Schulen, Behörden und Betriebe nun die Weichen für die künftige Zusammenarbeit.Mehr Anzeigen 18.04.2016Familien-Erlebnispark-Geiersthal: Gib Gas, das macht SpaßGeiersthal Der Erlebnispark Geiersthal bietet der ganzen Familie ein „Rundum-Sorglospaket“: Ob Kartfahren, Bowling, Billard, Dart oder das Kinderland.Mehr Anzeigen 14.04.2016Auszeichnung für die Elite der AusbildungPassau Die besten Auszubildenden aus dem Landkreis Freyung-Grafenau durften vor kurzem eine besondere Ehrung erfahren: IHK-Vizepräsident Alois Atzinger hat sie im Rahmen einer Feierstunde in der IHK-Geschäftsstelle in Passau mit einer Urkunde und einem Ehrenpreis ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 13.04.2016Wiedereinstieg ins BerufslebenPassau Die Agentur für Arbeit bietet ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsangebot für Menschen an, die beispielsweise nach einer familienbedingten Pause wieder aktiv am Berufsleben teilnehmen wollen.Mehr Anzeigen 13.04.2016Volksmusikakademie in Bayern startbereitFreyung (Zentrum) „Aus der Vision von einer Volksmusikakademie in Bayern wird jetzt Realität“, stellt der Bürgermeister von Freyung, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, erfreut fest. Der Stadtrat der Bayerwald-Kreisstadt hat am Montag nach fast zweijährigen intensiven Vorarbeiten die Planungen für das Projekt offiziell genehmigt.Mehr Anzeigen 12.04.2016Karriere Schritt für SchrittRegen (Zentrum) Spannende Berufe gibt es auch vor der Haustür. Es lohnt sich also, nach dem Schulabschluss im ARBERLAND zu bleiben und hier eine Ausbildung zu starten. Das verdeutlichten Regionalmanager Stephan Lang von der ARBERLAND REGio GmbH und Vertreter heimischer Firmen den Jugendlichen beim Aktionstag „Karriere Schritt für Schritt“ an der Mittelschule Teisnach.Mehr Anzeigen 04.04.2016Auto Röhr GrafenauGrafenau An den Standorten Passau, Vilshofen, Tittling und Grafenau ist die RÖHR Unternehmensgruppe mit den Traditionsmarken VW und Audi sowie seit März 2015 auch mit der Marke Skoda vertreten.Mehr Anzeigen 29.03.2016Freiwilliges Soziales Jahr und BundesfreiwilligendienstPassau Im Rahmen der aktuellen Veranstaltungsreihe des Berufsinformations-zentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit Passau informieren Andrea Haydn vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Niederbayern/OberpfalzMehr Anzeigen 29.03.2016PIA als Starthilfe zur IntegrationRegen (Zentrum) „Wir müssen den Flüchtlingen, die schon bei uns im Landkreis sind, eine Perspektive geben“, verdeutlichte Herbert Unnasch, Geschäftsführer der Volkshochschule (vhs) für den Landkreis Regen. Vhs, Bundesagentur für Arbeit in Deggendorf und das Jobcenter für den Landkreis Regen starten jetzt ein neues Projekt, um die jungen Leute aus Ländern wie Syrien, Iran, Irak oder Eritrea schneller und besser integrieren zu könnenMehr Anzeigen 29.03.2016Marketing heute - Ein Vortrag über Werbung im digitalen ZeitalterPassau Marketing muss im digitalen Wandel weitreichender agieren. Die Ansprüche und Erwartungen der Kunden steigen. Diese Erkenntnisse waren Anlass für den Vortrag „Let me Google that for you – Der Kunde im digitalen Wandel“ von Linda Weichel und Tobias Weilandt am 10. März 2016.Mehr Anzeigen 22.03.2016Lackiererei WagnerPerlesreut Ob kleiner Lackschaden oder großer Unfall, Paul und Christian Wagner reparieren mit ihrem Team alles. Ihre Kunden profitieren dabei von umfangreichem Know-how und zahlreichen Serviceleistungen.Mehr Anzeigen 21.03.2016Dynamik der Jungen, Erfahrung der Etablierten, frühzeitige Planung und gute Vorbereitung: Mit dRegen (Zentrum) Die erste Betriebsübergabe ist meist auch die einzige im Leben – und entscheidend für die Zukunft eines Unternehmens samt seiner Mitarbeiter. Gleich beim ersten Anlauf soll alles passen. Dabei es ist oft alles andere als einfach, einen geeigneten Nachfolger zu finden, Alt und Jung zusammenzubringen oder die Zukunft der eigenen Firma steuerlich, rechtlich und finanziell sauber zu regeln.Mehr Anzeigen 18.03.2016„Licht, aber auch viel Schatten“Passau „Aus Sicht der niederbayerischen Wirtschaft bietet der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans Licht, aber auch viel Schatten. Dass in Bayern insgesamt über elf Milliarden Euro investiert werden sollen, ist erst einmal eine gute Nachricht. Ebenso, dass die A 94 jetzt durchgehend von der A 3 bis München dem vordringlichen Bedarf zugeordnet wurde.Mehr Anzeigen 17.03.2016Onlinehandel ist ChefsachePassau Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft grundlegend – das bekommt auch der Handel zu spüren. Der Druck aus dem Internet auf den Einzelhandel vor Ort steigt. Wie sich die Digitalisierung im Handel umsetzen lässt und welche Potenziale in der Verbindung von klassischem Angebot und E-Commerce liegen, hat die IHK Niederbayern gestern bei einem Praxisabend beleuchtet.Mehr Anzeigen 17.03.2016Ende der 12. Amtsdauer des VerwaltungsausschussesPassau In dieser Woche tagte der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Passau. Es war die letzte Sitzung des Selbstverwaltungsgremiums in dieser Besetzung. Ab Juli werden neue Mitglieder für die kommende Amtsperiode benannt.Mehr Anzeigen 16.03.2016