Textsuche
Kategorie
Zeitraum
bis
Ort

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Sechs innovative Gründerteams aus Niederbayern im RampenlichtFreyung BayStartUP und das Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern laden zur Prämierung der Gewinner des Businessplan-Wettbewerbs "Ideenreich 2024" am 5. März in Freyung ein. Sechs Startup-Teams aus verschiedenen Branchen sind nominiert, darunter Gaming, Bildungstechnologie, Lebensmittelproduktion, Medizintechnik und Architektur.Mehr Anzeigen 02.03.2024Berufsorientierung wird an der Realschule Grafenau groß geschriebenGrafenau Die Realschule Grafenau wurde erneut mit dem Berufswahlsiegel des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. ausgezeichnet, was ihre hervorragenden Bemühungen und Leidenschaft für die Berufsorientierung betont.Mehr Anzeigen 27.02.2024Perasdorf und Haselbach vertreten den Landkreis auf BezirksebeneStraubing Die Dörfer Haselbach und Perasdorf wurden beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" auf Kreisebene mit Gold ausgezeichnet und werden den Landkreis Straubing-Bogen auf Bezirksebene vertreten.Mehr Anzeigen 27.02.2024Verkürzung der PflegeausbildungFreyung Seit 2020 gibt es die generalistische Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann. Die bisherigen Ausbildungen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege wurden durch die generalistische Ausbildung zusammengefasst.Mehr Anzeigen 27.02.2024Kinder lernen gesunde Entscheidungen zu treffen – Suchtprävention an der Realschule Freyung für die 5. JahrgansstufeGrafenau Die Realschule Freyung legt großen Wert auf Suchtprävention und erkennt die Bedeutung der frühzeitigen Aufklärung von Schülerinnen und Schülern über die Risiken von Suchtmitteln. In Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wurde ein spezielles Programm für die 5. und 6. Klassen entwickelt.Mehr Anzeigen 24.02.2024

Alkohol und Auto – das passt nicht zusammen!Grafenau Die Schüler der 9. Klassen der Realschule Grafenau wurden von Richter Anton Donaubauer vom Amtsgericht Deggendorf über die Gefahren von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr informiert. Donaubauer betonte die schwerwiegenden Konsequenzen von Alkohol- und Drogenkonsum am Steuer, sowohl für die Fahrer als auch für andere Verkehrsteilnehmer.Mehr Anzeigen 22.02.2024Der ländliche Raum ist Zukunftsregion!München Die CSU-Landtagsfraktion in Bayern hat eine Resolution mit dem Titel "In Bayern leben, heißt besser leben: In den Städten und auf dem Land!" verabschiedet, die sich für gleichwertige Lebensbedingungen und Arbeitsverhältnisse in Stadt und Land einsetzt. Der Fokus liegt auf räumlicher Gerechtigkeit und dem Bekenntnis zum ländlichen RaumMehr Anzeigen 14.02.2024„Sprache öffnet Türen und Herzen“Freyung Im Landkreis Freyung-Grafenau fand ein Arbeitskreis zur Sprachförderung im Rahmen des "Vorkurses Deutsch 240" statt, um die Kooperation zwischen Kindergärten und Grundschulen zu stärken. Pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Funktionspädagogen der Grundschulen trafen sich im Kindergarten St. Josef in Freyung.Mehr Anzeigen 13.02.2024Stillen, Fläschchen und was kommt dann?Passau Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Passau startet am 20. Februar 2024 mit neuen Ernährungs- und Bewegungsangeboten für junge Eltern und Familien mit Kindern bis drei Jahren. Die Kurse behandeln Themen wie Einführung der Beikost, Übergang zum Familientisch, Alltagsbewegung mit Kleinkindern, optimale Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit usw.Mehr Anzeigen 12.02.2024„Im Waldschmidthaus muss man endlich wieder einkehren können!“Spiegelau Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Ebner besuchte Bürgermeister Karlheinz Roth in Spiegelau, um über verschiedene Themen zu sprechen. Ein zentraler Punkt war die Sanierung des Waldschmidthauses, der höchstgelegenen Berghütte im Bayerischen Wald. Die Politiker setzten sich gemeinsam für einen raschen Start und bedarfsgerechte Sanierung ein.Mehr Anzeigen 08.02.2024

Mystische Reise durch die WeihrazgeschichtenGrafenau Die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe der Staatlichen Realschule Grafenau erlebten eine fesselnde Reise in die Welt der Sagen und Legenden des Bayerischen Waldes. Auf Initiative der Deutsch-Lehrkraft Christiane Harant-Dankesreiter besuchte der renommierte Geschichtensammler Karl-Heinz Reimeier die Schule, um aus seinen Büchern "Wenn´s weihrazt" zu erzählen.Mehr Anzeigen 07.02.2024„Stopp! Lassen Sie mich in Ruhe!“Spiegelau Der Selbstverteidigungskurs für die vierten Jahrgangsstufen an der Grundschule Spiegelau wurde bereits zum 20. Mal abgehalten. Organisiert von der Sportbeauftragten Susanne Harant und finanziell unterstützt vom Elternbeirat, unterrichteten die Präventionslehrer Lukas und Paul Gruber vom 2. Karate Club Bayerwald e.V.Mehr Anzeigen 06.02.2024Gemeinsam für die Region – Fachakademie für Sozialpädagogik präsentiert praxisintegrierte Ausbildungsform (PiA)Freyung Die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Niederbayern, die im Schuljahr 2022/2023 eröffnet wurde, verzeichnet einen erfolgreichen Schulbetrieb. Landrat Sebastian Gruber betont die Bedeutung der Akademie für die Region, da nun die Ausbildung zur Erzieherin und Erzieher direkt vor Ort im Landkreis Freyung-Grafenau möglich ist.Mehr Anzeigen 05.02.2024Klasse 10b des Comenius-Gymnasiums gestaltet Gedenkfeier für die Opfer der NS- „Euthanasie“ in MainkofenDeggendorf (Mainkofen) Am 18. Januar 2024 organisierte die Klasse 10b des Comenius-Gymnasiums eine Gedenkfeier im Festsaal des Bezirksklinikums Mainkofen und an der Gedenkstätte Mainkofen. Die Veranstaltung fand am bayernweiten Gedenktag für die Opfer der NS-"Euthanasie" statt.Mehr Anzeigen 03.02.2024Junge Talente florieren bei der Caritas!Passau Zwei junge Menschen, Jana Niederl und Luisa Stadler, haben erfolgreich ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beim Diözesan-Caritasverband abgeschlossen. Unter dem Motto "DU bei uns – WIR für andere" betonen sie den nahtlosen Übergang von der Ausbildung zur Anstellung in der Abteilung Betriebswirtschaft und Personalabteilung.Mehr Anzeigen 01.02.2024Klischeefreie Berufsorientierung PassauPassau Der Arbeitskreis "Klischee-freie Berufsorientierung" (KLIPA) in Stadt und Landkreis Passau setzt sich dafür ein, dass Jugendliche bei ihrer Berufswahl besser unterstützt werden. Aktuell fühlen sich nur 37 Prozent der Jugendlichen ausreichend unterstützt, während viele Ausbildungsstellen unbesetzt bleiben.Mehr Anzeigen 01.02.20242026 kommt der GanztagPassau MdL Josef Heisl hat das Schulamt für Stadt und Landkreis Passau besucht, das mit fünf Schulräten für über 13.000 Schüler und 1500 Lehrkräfte zuständig ist. Gemeinsam mit den Schulräten besprach er die Herausforderungen und Aufgabenbereiche, darunter die Versorgung der Schulen mit Lehrkräften, die Klassenbildung und die Umsetzung politischer Entscheidungen usw,Mehr Anzeigen 31.01.2024UnternehmerSchule kommt nach PassauPassau Die "UnternehmerSchule" der Hans Lindner Stiftung bietet Existenzgründern kostenfreie Unterstützung in Form von geballtem Wissen, persönlicher Beratung und nützlichen Kontakten. In Kooperation mit regionalen Netzwerkpartnern wie dem Landkreis Passau, der Stadt Passau, IHK Niederbayern, Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und anderen werden in sechs Abendseminaren Themen.Mehr Anzeigen 17.01.2024Neuer Mobilisationsstuhl für das Krankenhaus GrafenauGrafenau Kurz vor Weihnachten erhielt das Krankenhaus Grafenau eine erfreuliche Nachricht: Der Förderverein Grafenau hat den Kliniken einen neuen Mobilisationsstuhl für die Station 1 gespendet. Stationsleitung A. Ritzinger zeigte sich äußerst erfreut: „Es ist eine große Erleichterung für die Patienten, aber auch für uns.Mehr Anzeigen 08.01.2024Eine Reise in die SteinzeitGrafenau Der Geschichtsunterricht für die 6. Klassen der Staatlichen Realschule Grafenau wurde durch den Besuch des Archäologie-Experten Lothar Breinl zu einer spannenden Reise in die Steinzeit. Das Unterrichtsprojekt begann mit einem informativen Vortrag über experimentelle Archäologie, gefolgt von Bildern einer Grabanlage bei Bogenberg.Mehr Anzeigen 21.12.2023Deutschlands beste Azubis: Fünf Niederbayern ganz vorn dabeiPassau Knapp 300.000 Auszubildende haben in diesem Jahr ihre Abschlussprüfung bei einer deutschen Industrie- und Handelskammer abgelegt. Darunter waren viele gute Ergebnisse, aber 219 junge Frauen und Männer haben das Besondere geschafft und als bundesweit Beste ihres Fachs abgeschlossen.Mehr Anzeigen 20.12.2023„Unschätzbarer Mehrwert“: Auszeichnung für die Besten der FortbildungPassau Fachkräfte werden überall händeringend gesucht – und wenn es besonders gute Kräfte sind, umso mehr. Die 27 jungen Fachkräfte, die die IHK Niederbayern bei einer Feier in Passau ausgezeichnet hat, übertreffen das noch.Mehr Anzeigen 19.12.2023Die Deutschen und ihr Finanzwissen: Nur etwa jeder Dritte ist mit seinem Know-how zufrieden Laut einer Studie von Swiss Life Deutschland schätzen nur 37% ihr Finanzwissen als gut ein. Besonders besorgniserregend ist, dass 47% der unter 25-Jährigen noch nichts für ihre Altersvorsorge gespart haben. Das Bewusstsein für den Wissensmangel fördert den Wunsch nach mehr Finanzbildung, insbesondere in Schulen.Mehr Anzeigen 18.12.2023Azubine aus dem Landkreis Freyung-Grafenau zählt zu Bayerns BestenPassau Sie sind die Besten aus ganz Bayern: 13 ehemalige Auszubildende aus dem IHK-Bezirk Niederbayern haben in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf landesweit das beste Prüfungsergebnis erzielt.Mehr Anzeigen 15.12.2023Junge Menschen auf die komplexen Herausforderungen der Zukunft vorbereitenFreyung Beim ersten landkreisübergreifenden Fachtag unter dem Motto „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – Wege gestalten, Zukunft sichern“, trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Schulen aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Regen in der Grund- und Mittelschule Kirchberg im Wald, um über die Bedeutung von Bildung für eine nachhaltige Zukunft zu sprechen.Mehr Anzeigen 13.12.2023

MedizinCampus Niederbayern nimmt Gestalt anRegensburg Kürzlich fand die feierliche Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zum MedizinCampus Niederbayern (MCN) mit Markus Blume, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, an der Universität Regensburg statt.Mehr Anzeigen 06.12.2023Mit Hirsch, Reh und Wildschwein zum DoktortitelGrafenau In der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald gibt es seit Ende November einen Doktor mehr. Denn nach sechsjähriger Forschungsarbeit legte Maik Henrich erfolgreich seine Doktorarbeit ab.Mehr Anzeigen 04.12.2023Landkreis Freyung-Grafenau sucht Lese- und SprachpatenFreyung Unter dem Motto „Vorlesen verbindet“ fand ein Vorlesetag am Gymnasium in Freyung statt. Ingeborg Irlesberger, die sich im Lesepatenprojekt des Landratsamtes Freyung-Grafenau engagiert, fesselte mit einigen Kurzgeschichten aus dem Buch „Neulich in der Bibliothek“ die Fünftklässler des Gymnasiums Freyung.Mehr Anzeigen 28.11.2023Landratsamt qualifiziert Angestellte: Neun engagierte Beschäftigte bilden sich weiterFreyung In Zeiten eines allgegenwärtigen Fachkräftemangels ist es auch für die öffentlichen Verwaltungen wichtiger denn je engagierte und motivierte Beschäftigte zu haben und diesen auch eine berufliche Perspektive zu bieten.Mehr Anzeigen 28.11.2023Von falschen Grenzern und Fluchtversuchen ins NachbarlandWaldkirchen Heute ist es keine große Angelegenheit, mal kurz zu unseren Nachbarn nach Tschechien rüberzufahren, zum Wandern oder auch nur zum Einkaufen. Dass eine solche Freiheit vor gerade einmal gut 30 Jahren kaum vorstellbar war, zeigt die Wanderausstellung „Kein Durchkommen! - Die Geschichte des Eisernen Vorhangs“ derzeit im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend (HNKKJ) in Waldkirchen.Mehr Anzeigen 26.11.2023