zurück zur Übersicht
12.01.2021
161 Klicks
teilen

Gratulationstermin Haus Waldeck

Das österreichische Urlaubsportal www.hundehotel.info hat die 50 beliebtesten Unterkünfte für „Urlaub mit Hund“ mit einem Award ausgezeichnet. Dazu wurden die hundefreundliche Ausstattung, der Service sowie die Gästemeinungen zu 550 ausgewählten Beherbergungsbetrieben mit spezieller Hundeausrichtung ganz genau unter die Lupe genommen. Das Hotel Waldeck hat hier den sensationellen 1. Platz im gesamten deutschsprachigen Raum erreicht, und wurde also zum hundefreundlichsten Hotel gekürt.
Die Grundlage wurde geschaffen, indem die Unternehmerfamilie Koch von 2008 bis 2019 im Betrieb zahlreiche Angebote für Hunde errichtet hat, wie zum Beispiel einen Hundeplatz, einen Hundebadeteich und eine Hundehalle - um nur einige zu nennen. Aber auch in die Unterkünfte und in die ständige Modernisierung des Hauses wurde in den vergangenen Jahren viel investiert.
Zu dieser großartigen Auszeichnung gratulierten Landrat Sebastian Gruber, Bürgermeister Helmut Knaus, Tourismusreferent Bernhard Hain und Wirtschaftsreferent Johannes Gastinger der Familie Koch als Besitzer des Haus Waldecks recht herzlich.

Von rechts: Landrat Sebastian Gruber, Bürgermeister Helmut Knaus, Tourismusreferent Bernhard Hain und Wirtschaftsreferent Johannes Gastinger gratulierten der Familie Koch (Mitte). Hinweis: Der Besuch fand im Herbst 2020 statt!
Von rechts: Landrat Sebastian Gruber, Bürgermeister Helmut Knaus, Tourismusreferent Bernhard Hain und Wirtschaftsreferent Johannes Gastinger gratulierten der Familie Koch (Mitte).

Hinweis: Der Besuch fand im Herbst 2020 statt!


Landrat Gruber überreichte der Unternehmerfamilie Koch das Gratulationsschreiben und brachte zum Ausdruck: „Es ist schön zu wissen, dass der Landkreis Freyung-Grafenau mit Ihrem Hotel einen der Topbetriebe im Bayerischen Wald vorweisen kann“. Die Familie Koch freute sich über diese Bestätigung ihrer Arbeit.
In Verbindung mit dieser Gratulation wurden aber auch konkrete Fragen zu Themen, wie Corona-Maßnahmen/-Auswirkungen, diesbezügliche Ausfälle sowie Hygienekonzept angesprochen und so die Gelegenheit genutzt, sich ein Bild zu machen, welche Zukunftsperspektiven erfolgreiche Betriebe in den schwierigen und herausfordernden Monaten für die bevorstehende Zeit sehen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neue Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Am 11. Januar 2021 sind die Änderungen der 11. BayIfSMV in Kraft getreten. Da im Landkreis an diesem Tag die Sieben-Tages-Inzidenz von 200 überschritten war, sind touristische Tagesausflüge für die Einwohner des Landkreises Freyung-Grafenau über einen Umkreis von 15 km um die Wohnortgemeinde hinaus aufgrund der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaates Bayern seit gestern untersagt.Mehr Anzeigen 12.01.2021 14:36 UhrGratulationstermin im Link'n-HofNeureichenau Landrat Sebastian Gruber im Gespräch mit Beherbergungsbetrieben zu Corona, Ausfällen, Hygienekonzepten und Zukunftsperspektiven im Rahmen eines Gratulationstermins im „Link‘n-Hof“ in NeureichenauMehr Anzeigen 11.01.2021Gleichstellungsstelle des Landkreises unterstützt Frauen in NotFreyung Da im Corona-Jahr von Seiten der Gleichstellungsstelle im Landratsamt keine Veranstaltungen stattfinden konnten, hat sich die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Gertraud Seidl entschieden, die dafür eingeplanten Mittel zu spenden.Mehr Anzeigen 27.12.2020„Urlaub dahoam hat gerade nach dieser Krise einen noch höheren Stellenwert“Freyung Die Gastro- und Hotelleriebranche ist eine der am stärksten von den Corona-Maßnahmen betroffenen Branchen. Das betonte der Kreisvorsitzende des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG/DEHOGA) Bernhard Sitter bei einem Abstimmungsgespräch zur aktuellen Corona-Situation mit Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 19.06.2020Auch Freyung-Grafenau hat jetzt einen VersorgungsarztFreyung „Der vom Bayerischen Gesundheitsministerium erarbeitete ‚Notfallplan Corona-Pandemie‘ stellt die ambulante Arztversorgung in Bayern im aktuellen Katastrophenfall sicher“. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml letzte Woche hingewiesen.Mehr Anzeigen 10.04.2020Pressekonferenz im Landkreis FRG anlässlich dem neuen Corona-FallFreyung Am gestrigen Samstag wurde bei einer Mitarbeiterin der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH eine Infektion mit COVID-19 festgestellt. Landrat Sebastian Gruber und der ärztliche Leiter der Kliniken, Dr. Franz Schreiner und dessen Stellvertreter Dr. Thomas Motzek-Noé, haben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Freyunger Landratsamt die Öffentlichkeit über die aktuelle Corona-Situation und die notwendigen Maßnahmen für Arbeitsabläufe der Kliniken Am Goldenen Steig informiert.Mehr Anzeigen 22.03.2020 16:14 Uhr