zurück zur Übersicht
24.11.2020 14:00 Uhr
157 Klicks
teilen

„Fake-Shops“ – Vorsicht bei allzu lukrativen Schnäppchen beim Onlineshopping

NIEDERBAYERN. Das Einkaufen im Internet ist eine beliebte Shopping-Variante, insbesondere zu Corona-Zeiten. Vor allem bei Aktionstagen, wie dem anstehenden „Black Friday“, werben Anbieter mit großen Preisersparnissen und locken viele Interessenten auf die Verkaufsplattformen. Nutzer sollten jedoch besondere Wachsamkeit an den Tag legen, da sich im Netz auch Betrüger mit sog. „Fake-Shops“ tummeln können.


Online-Shopping ist mittlerweile eine beliebte Einkaufsvariante. Der Nutzer spart sich dabei viel Zeit und vermeidet in diesem pandemisch geprägten Winter gleichzeitig unnötig viele Kontakte in Innenstädten und Ladengeschäften. An Aktionstagen, wie dem am 27.11.2020 stattfindenden „Black Friday“, der aus amerikanischer Tradition stammend mittlerweile auch in Deutschland den Start des Weihnachtsgeschäfts signalisiert, werden auf den Verkaufsplattformen im Internet zusätzliche Angebote und Rabatte eingestellt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?