zurück zur Übersicht
16.09.2020 16:00 Uhr
73 Klicks
teilen

TERMINHINWEIS – Ministerin Huml spricht bei Veranstaltung „Demenz und Digitalisierung“ am 24. September in Nürnberg

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml nimmt am 24. September an der Veranstaltung "Demenz und Digitalisierung – Neue Wege in Bayern" in Nürnberg teil. Die Ministerin spricht zu innovativen Ansätzen, die während der Corona-Pandemie im Zusammenhang mit dem Digitalen Demenzregister entwickelt wurden:

Donnerstag, 24. September, 14:00 Uhr,

Dienstsitz Nürnberg, Marmorsaal

Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

 

Die Veranstaltung kann von 14 bis 16 Uhr per Livestream verfolgt werden. Über eine Chatfunktion können Fragen gestellt werden, die die Saalmoderation aufgreift. Livestream und Programm finden Sie unter: https://digidem-bayern.de/demenz-und-digitalisierung/

Das Projekt "Digitales Demenzregister Bayern" (digiDEM BAYERN) ist Teil der Bayerischen Demenzstrategie. Ziel von digiDEM BAYERN ist es, digitale Angebote für Menschen mit Demenz bereitzustellen und einen digitalen Wegweiser für Betroffene und deren pflegende Angehörige zu entwickeln. Zusätzlich will digiDEM BAYERN, eine digitale Unterstützungs- und Partizipationsplattform für das bürgerschaftliche Engagement in der Betreuung von Menschen mit Demenz aufbauen. Darüber hinaus soll digiDEM BAYERN die Versorgungsforschung im Bereich Demenz stärken.

Die Möglichkeit für Foto- und Filmaufnahmen ist zu Beginn der Veranstaltung gegeben. Wir bitten um Anmeldung telefonisch unter 0911/21542-955 oder per E-Mail an pressestelle@stmgp.bayern.de. Aufgrund der Hygieneauflagen können wir nicht gewährleisten, dass bei Erreichen der max. Personenanzahl unangemeldeten Personen Zugang gewährt wird.

 

Der Beitrag TERMINHINWEIS – Ministerin Huml spricht bei Veranstaltung „Demenz und Digitalisierung“ am 24. September in Nürnberg erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.


Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und PflegeMünchen

Quellenangaben

www.stmgp.bayern.de/



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?