zurück zur Übersicht
06.04.2020 12:10 Uhr
114 Klicks
teilen

47-jähriger Mann in seiner Wohnung von einem Bekannten angegriffen - Haftbefehl erlassen

STRAUBING. Gegen den 32-Jährigen der am 02.04.2020 in die Wohnung eines Bekannten eingedrungen sein, diesen geschlagen und Geld gefordert haben soll, wurde Haftbefehl erlassen.

Der 32-jährige Tatverdächtige wurde am Nachmittag des 03.04.2020 dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt. Der Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg –Zweigstelle Straubing- Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachtes der räuberischen Erpressung. Der 32-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?