zurück zur Übersicht
13.01.2020 13:45 Uhr
67 Klicks
teilen

Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

ABENSBERG, LKR. Kelheim. Am Sonntag brach ein bisher unbekannter Täter in ein Wohn- und Geschäftshaus ein und entwendete Schmuck und Bargeld. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag.

Am gestrigen Sonntag (12.01.2020), zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter in ein Wohn- und Geschäftshaus eingebrochen. Der Unbekannte gelangte in die Wohnung indem er die Balkontüre im ersten Obergeschoß aufhebelte. Dort durchsuchte er das Wohn- und Schlafzimmer und entwendete Schmuck und Bargeld im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrags. Der verursachte Sachschaden liegt bei rund 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei Landshut führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat im genannten Zeitraum im Bereich der Steinbruchstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder konnte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten? Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Landshut unter der Telefon-Nummer: 0871/9252-0.

Verhaltenstipps zum Thema Einbruchschutz:
Das Polizeipräsidium Niederbayern möchte Ihnen einige wertvolle Tipps für ein sicheres Zuhause geben:

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?