zurück zur Übersicht
13.05.2019
80 Klicks
teilen

Umbau des Aussichtsturms auf der Veste Oberhaus schreitet voran

Auf der Veste Oberhaus wird im Zuge des EU-geförderten Interreg-Projekts ViSIT (Virtuelle Verbund-Systeme und Informations-Technologien für die touristische Erschließung von kulturellem Erbe), dem bislang größten gemeinsamen Forschungsprojekt zwischen Stadt und Universität Passau, insbesondere der Aussichtsturm modellhaft zur multimedialen Erlebnisstätte umgebaut. Nach seiner Fertigstellung wird erwährend des diesjährigen Burgjubiläums "800 Jahre Veste Oberhaus" für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Aktuell laufen die erforderlichen baulichen Maßnahmen seitens der Stadt Passau.
Oberbürgermeister Dupper hat sich gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung vor Ort ein Bild vom Einbau der neuen Treppenanlage gemacht. Die vorgefertigten Treppenteile aus Stahl mit einem Gewicht von bis zu 1,2 Tonnen werden derzeit mittels Autokran von oben in den Turm eingehoben und montiert.

v.r.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper besichtigt gemeinsam mit Projektleiter Michael Eggerstorfer (Eggerstorfer GmbH), Museumsleiterin Dr. Stefanie Buchhold und Hochbauamtsleiter Peter Kreutzer die Baustelle.v.r.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper besichtigt gemeinsam mit Projektleiter Michael Eggerstorfer (Eggerstorfer GmbH), Museumsleiterin Dr. Stefanie Buchhold und Hochbauamtsleiter Peter Kreutzer die Baustelle.


Im Vorfeld wurden die alte Treppenanlage, die AUssichtsterrasse und das Dach demontiert, Auflager für die neue Treppe geschaffen sowie Strom- und Datenleitungen für die geplanten Multimedia-Installationen verlegt. Sobald die Treppe eingebaut ist, werden das Dach und die Ausichtsplattform wiederhergestellt.
Darüber hinaus wurde der Turm in diesem Zuge gemäß den Brandschutzrichtlinien, unter anderem mit einer Brandmeldeanlage und einer neuen Sicherheitsbeleuchtung, ertüchtigt.

Nach Abschluss der Bauarbeiten werden die multimedialen Installationen vorgenommen, ehe der "ViSIT-Turm" für die Besucherinnen und Besucher im Laufe des Sommers geöffnet werden kann.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neues Fußgängerleitsystem auf der Veste OberhausPassau Anlässlich des Burgjubiläums „800 Jahre Veste Oberhaus“ sorgt ein neues Fußgängerleitsystem auf dem Freigelände der Veste für noch bessere Orientierung.Mehr Anzeigen 30.04.2019Oberbürgermeister besucht internationales THW-TrainingPassau Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Albanien, Mazedonien, Kosovo, Türkei und Tunesien - aus diesen Ländern fanden sich Ende September 60 Einsatzkräfte in Passau ein, um sich an einem Training des Technischen Hilfswerks (THW) zur Hochwasserbekämpfung zu beteiligen.Mehr Anzeigen 04.11.2018Bayerische Schulbereichs- und Schulsachgebietsleiter zu Gast in PassauPassau Die Tagung des Bayerischen Kultusministeriums mit den Bereichsleitern und Sachgebietsleitern für Schulpersonal und -organisation der Bezirksregierungen findet im Herbst jeden Jahres in einem anderen Regierungsbezirk statt.Mehr Anzeigen 03.11.2018Oberbürgermeister auf Stippvisite beim SpielmobilPassau Der Spielplatz an der Breslauer Straße war die erste Station des Spielmobils in diesem Jahr. Hier konnten die Kinder nicht nur kurzweilige Stunden verbringen, sondern auch mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper plauschen, der wie jedes Jahr zu einem Besuch vorbeikam.Mehr Anzeigen 07.08.2018Wehrgang zur Veste Oberhaus geöffnetPassau Der Wehrgang zur Veste Oberhaus kann ab sofort rund um die Uhr genutzt werden. Außerdem ist dieser nun ganztägig und künftig auch in den Wintermonaten für Besucher geöffnet.Mehr Anzeigen 04.06.2018Sonderausstellung erweist sich als PublikumsmagnetPassau Knapp zehn Wochen nach der Eröffnung der Sonderausstellung begrüßte Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Beisein von Museumsleiterin Dr. Stefanie Buchhold den 15.000. Besucher.Mehr Anzeigen 01.10.2017