zurück zur Übersicht
25.04.2019
151 Klicks
teilen

Halser Maibaumfest: Oberbürgermeister Jürgen Dupper übernimmt Schirmherrschaft

Schon zum vierten Mal geht am Samstag, 11. Mai, das Halser Maibaumfest über die Bühne. Und weil das Fest traditionsgemäß einen Schirmherrn braucht, fand sich das Organisationskomitee bereits jetzt bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper ein, um ihm die erneute Amtsübernahme – diesmal in Form eines launigen Gedichts – anzutragen.

„Schirmherr für das Halser Maibaumfest zu sein, stellt eine ehrenvolle Aufgabe dar, die ich sehr gerne übernehme. Es ist schön zu sehen, wie die örtlichen Vereine und Institutionen zusammenhelfen, um die Maibaumtradition zu pflegen und für Hiesige und Auswärtige ein zünftiges Fest auf die Beine zu stellen. Den Organisatoren möchte ich dafür von Herzen danken“, so das Stadtoberhaupt.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von rechts) fungiert auch 2019 als Schirmherr für das Halser Maibaumfest – sehr zur Freude von Wieland Zirbs (von links), Johannes Graswald, Hans Eisner, Rosmarie Waldherr und Rudolf Landegl vom Organisationskomitee.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von rechts) fungiert auch 2019 als Schirmherr für das Halser Maibaumfest – sehr zur Freude von Wieland Zirbs (von links), Johannes Graswald, Hans Eisner, Rosmarie Waldherr und Rudolf Landegl vom Organisationskomitee.


Das Maibaumfest findet auch heuer an der Esplanade in Hals statt. Verantwortlich zeichnen die Halser Maibaum-Freunde um die beiden Chef-Organisatoren Hans Eisner und Rudolf Landegl. Bereits am Freitag, 26. April, wird der rund 15 Meter lange Maibaum angeliefert und auf dem Halser Marktplatz aufgestellt. Das große Maibaumfest wird dann am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr gefeiert. Die Besucher dürfen sich auf den traditionellen Umzug und ein reichhaltiges musikalisches Begleitprogramm freuen.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der DonauPassau Im nächsten Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der Donau ihr 100-jähriges Bestehen. Grund genug, um von 22. bis 24. Mai ein dreitägiges Fest auf die Beine zu stellen. Als Schirmherrn haben die Verantwortlichen dafür Oberbürgermeister Jürgen Dupper auserkoren.Mehr Anzeigen 27.05.2019Oberbürgermeister besucht internationales THW-TrainingPassau Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Albanien, Mazedonien, Kosovo, Türkei und Tunesien - aus diesen Ländern fanden sich Ende September 60 Einsatzkräfte in Passau ein, um sich an einem Training des Technischen Hilfswerks (THW) zur Hochwasserbekämpfung zu beteiligen.Mehr Anzeigen 04.11.2018150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt: Oberbürgermeister übernimmt SchirmherrschaftPassau Die Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt kann heuer ein ganz besonderes Jubiläum feiern. 150 Jahre ist es her, dass der Verein gegründet wurde. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, haben sich die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Andreas Hühn schon für die Patenbitte etwas ganz Besonderes einfallen lassen.Mehr Anzeigen 21.06.2018Patenbitte des Volkstrachtenvereins D’Unterinntaler e.V.Passau Kürzlich erfolgte die offizielle Patenbitte des Volkstrachtenvereins D’Unterinntaler e.V. bei OB Jürgen Dupper für das im Jahre 2019 stattfindende Fest zum 100-jährigen Jubiläum des Vereins.Mehr Anzeigen 30.05.2018Förderverein Musikschule bei OB Jürgen DupperPassau In ihrer neuen Funktion als Vorsitzende des Fördervereins Städtische Musikschule Passau haben kürzlich Dr. Pankraz Freiherr von Freyberg und Erich Geiling ihren Antrittsbesuch bei OB Jürgen Dupper absolviert.Mehr Anzeigen 06.05.2018Neue Eisaufbereitungsmaschine für die Eis-ArenaPassau Für die Eis-Arena in Passau-Kohlbruck wurde eine neue Eisaufbereitungsmaschine mit Elektroantrieb angeschafft. Oberbürgermeister Jürgen Dupper nahm das Gerät kürzlich bei einem Ortstermin unter die Lupe.Mehr Anzeigen 04.10.2017