Symbolbild
zurück zur Übersicht
19.02.2019 11:35 Uhr
257 Klicks
teilen

32-Jähriger wollte Geldforderung mit Messer durchsetzen – Kripo Landshut ermittelt

LANDSHUT. Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Montag, 18.02.2019, gegen 17.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Schwimmschulstraße.

Zunächst kam es in der Wohnung des 32-jährigen polizeibekannten Landshuters zu einem Streit mit seiner gleichaltrigen Bekannten aus Ergolding. Im Verlauf des Streites, der sich schließlich auf die Luitpoldstraße heraus verlagert, stach der Mann seiner Bekannten mit einem Messer in den Oberschenkel und verletzte sie noch leicht an der Hand. Die zwischenzeitlich eingetroffene Streife konnte den Angreifer überwältigen und in vorläufig festnehmen. Das Messer stellten die Beamten sicher.

Die Frau aus Ergolding lehnte einen Transport in eine Klinik ab.

Der 32-Jährige muss sich nun u. a. wegen Räuberischer Erpressung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.


Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?