Symbolbild
zurück zur Übersicht
12.02.2019 21:35 Uhr
195 Klicks
teilen

Tödlicher Verkehrsunfall

HOHENTHANN; LKR LANDSHUT: Am Dienstag, den 12. Februar kam gegen 14.30 Uhr ein Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben

Der 57-jährige Mann aus dem Landkreis Landshut fuhr mit einem Pkw der Marke Ford auf der Kreisstraße von Andermannsdorf in Richtung Ergoldsbach. Auf Höhe der Abzweigung nach Rohrberg kam der Pkw im Auslauf einer leichten Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen zwei nebeneinanderstehende Bäume.

Obwohl von Ersthelfern und Rettungskräften noch eine Reanimation versucht wurde, konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Am Pkw entstand Totalschaden. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung liegen derzeit nicht vor. Sollten Augenzeugen vorhanden sein, werden diese gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rottenburg, Tel. 08781/94140, zu melden. Die Kreisstraße war bis um 16.15 Uhr gesperrt

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?