Symbolbild
zurück zur Übersicht
21.01.2019 08:46 Uhr
233 Klicks
teilen

Update 2 – Nach versuchtem Raubüberfall auf Taxifahrer – Tatverdächtiger ermittelt

PASSAU. Wie bereits berichtet kam es am Mittwoch (16.01.19) zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Taxifahrer in der Bahnhofstraße. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen. Nach einem Zeugenhinweis konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Aufgrund eines Zeugenhinweises eines Taxifahrers ergaben sich Anhaltspunkte auf einen 69-jährigen Passauer. Er konnte anhand der Personenbeschreibung den Tatverdächtigen wiedererkennen.

Am Donnerstag Abend konnte der Mann angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Eine Waffe konnte bei der Wohnungsdurchsuchung nicht aufgefunden werden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde der Mann nach den erfolgten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?