Symbolbild
zurück zur Übersicht
07.12.2018 08:37 Uhr
90 Klicks
teilen

EILINFO - Zwei Täter nach Raubüberfall flüchtig – Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkeru

Zwei Männer, einer davon mit einer Axt bewaffnet, überfielen heute früh, gegen 07.14 Uhr, einen Kiosk im Vilsbiburger Bahnhof. Die beiden Männer erbeuteten Bargeld, es wurde niemand verletzt. Derzeit laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, ein Polizeihubschrauber ist mit in die Fahndung eingebunden. Die Männer flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die beiden Flüchtigen werden wie folgt beschrieben:

Südländisches Aussehen, ca. 170 cm groß, dunkle Hautfarbe, die Täter trugen Fleecetücher und dunkle Mützen, dunkle Jacke mit Cargo-Muster bzw. eine Strickjacke.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zum aktuellen Aufenthalt der beiden Flüchtigen machen? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Beim Vorliegen neuer Erkenntnisse wird sofort nachberichtet.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?