Symbolbild
zurück zur Übersicht
16.11.2018 12:02 Uhr
528 Klicks
teilen

Brand und Aufbrüche in Kleingartenanlage – Polizei bittet um Hinweise

Am Freitag gegen 06:30 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle ein Brand einer Gartenhütte in einer Kleingartenanlage in Bogen mitgeteilt. Dabei brannte ein Gartenhaus komplett ab, in einer weiteren Gartenhütte wurden mehrere Brandstellen festgestellt. Nach ersten Schätzungen entstand durch den Brand an den Hütten ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Aufgrund der ersten Ermittlungen der Kripo Straubing wird von einer Brandstiftung ausgegangen.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass eine Vielzahl an weiteren Gartenhütten gewaltsam aufgebrochen wurden. Ob bzw. welche Gegenstände dabei entwendet wurden wird durch die dafür zuständige Polizeiinspektion Bogen geprüft.

Die Kriminalpolizei Straubing und die Polizeiinspektion Bogen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat in der Nacht von Donnerstag (15.11.2018) bis heute Morgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Kleingartenanlage beobachten können? Hinweise direkt an die Kripo Straubing (Tel: 09421/ 8680) bzw. die Polizeiinspektion Bogen (Tel: 09422/ 85090) oder jede andere Polizeidienststelle.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?