Symbolbild
zurück zur Übersicht
16.10.2018 12:45 Uhr
424 Klicks
teilen

Zimmertüre in Asylheim beschädigt – Kripo Passau ermittelt

Am Montag gegen 02:45 Uhr entdeckte ein Heimbewohner des Asylheims ein brennendes Kissen auf dem Gang in unmittelbarer Nähe zu einer Zimmertüre. Der Mann nahm das Kissen und löschte den Brand. Die Zimmertüre wurde dabei leicht beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro. Eine Bewohnerin des Zimmers erschrak durch den Vorfall so, dass sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Eine Bewohnerin des Asylheims steht im dringenden Verdacht das Kissen entzündet und auf den Gang gelegt zu haben. Die Hintergründe dürften in zwischenmenschlichen Problemen der Tatverdächtigen und der Zimmerbewohnerinnen liegen.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?