zurück zur Übersicht
27.08.2018 11:15 Uhr
569 Klicks
teilen

Einschleichdiebe im Raum Johanniskirchen und Peterskirchen unterwegs – Warnmeldung mit Zeugenaufruf des Polizeipr&

JOHANNISKIRCHEN, PETERSKIRCHEN, LKR. ROTTAL-INN. Bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Niederbayern gingen am Montag, 27.08.2018, gegen 10.00 Uhr, Anrufe über sog. „Einschleichdiebe“ ein.

Ein besorgter Anrufer teilte mit, dass vor ca. einer halben Stunde ein Pärchen, etwa 45-55 Jahre alt, sein Haus betrat und sich dort ohne seine Erlaubnis aufhielten und sich um Haus umgesehen haben. Das Pärchen ist vermutlich unterwegs mit einem silbernen 3er BMW, Stufenheck, mit dem Kennzeichen F-BL 123.

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Wer sachdienliche Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort des Fahrzeuges oder der Personen machen kann, wir gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-0, in Verbindung zu setzen.

Häufig nutzen die Täter offenstehende Haus-, Keller- oder Terrassentüren, um sich so Zugang zu den Anwesen zu verschaffen und sich so gezielt nach Wertgegenständen umzusehen. Das Polizeipräsidium weist darauf hin, Fenster und Türen, auch bei nur kurzer Abwesenheit, stets zu verschließen. Sollten Sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge feststellen, verständigen Sie umgehend über „110“ die Polizei.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?