Symbolbild
zurück zur Übersicht
18.08.2018 10:30 Uhr
306 Klicks
teilen

Tödlicher Unfall - Person an Donau von Pkw überrollt und ertrunken

NEUSTADT A. D. DONAU, LANDKREIS KELHEIM. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen (18.08.2018) am Donauufer in der Nähe von Eining. Ein 64-Jähriger wurde von seinem abgestellten Pkw überrollt und ist im Wasser liegend verstorben.

Der 64-jährige Mann aus dem Landkreis Freising fuhr mit seiner Lebensgefährtin gegen 07.30 Uhr an die Donau und stellte seinen Pkw an einer schräg zum Ufer bzw. ins Wasser führenden, gepflasterten Slipstelle ab. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Pkw ins Rollen. Der Verunglückte stellte sich vor das Fahrzeug und versuchte es zu stoppen. Dabei wurde er vom Pkw überrollt und unterhalb der Wasserlinie eingeklemmt. Zu Hilfe geeilte Passanten konnten den Mann nach mehreren Minuten befreien und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen, die vom alarmierten Rettungsdienst fortgesetzt wurden. Trotz aller Bemühungen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?