zurück zur Übersicht
18.08.2018
581 Klicks
teilen

Viele Anregungen für Tagesmütter und Tagesväter im Landkreis FRG

Das ganze Jahr über kümmern sich die Tagesmütter und -väter im Landkreis mit vollem Einsatz um die Kinder. Als kleines Dankeschön für ihre wichtige Arbeit lud das Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau sie nun zum jährlichen Ausflug ins Keltendorf Gabreta nach Ringelai ein.
Neben kollegialem Austausch und einem interessanten Rahmenprogramm erhielten die Tagesmütter und -väter beim Jahresausflug pädagogische Impulse und Anregungen. Um die Qualität der Kindertagesbetreuung hoch zu halten, werden laufend Fortbildungen angeboten.

Die Organisatorinnen Alexandra Stadler (links) und Nadine Angerer vom Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau vor keltischen GewändernDie Organisatorinnen Alexandra Stadler (links) und Nadine Angerer vom Amt für Kinder und Familie
des Landratsamtes Freyung-Grafenau vor keltischen Gewändern


Das Treffen startete mit einer ansprechenden Führung durchs Keltendorf. Dabei wurde eindrucksvoll die teilweise schon sehr fortschrittliche Lebensweise der Kelten geschildert. Nach einer Stärkung in der Keltenstube sammelten die Tagesmütter und -väter neue Eindrücke bei den pädagogischen Aktionen ‚keltisches Schmuckbasteln‘, ‚Arbeiten mit Ton‘ und ‚Stoffdruck‘. Mit einfachen Utensilien und viel Spaß probierten sie sich selbst aus und nahmen viele Anregungen mit nach Hause, um Ähnliches mit ihren Tageskindern umzusetzen. Einige waren doch erstaunt, dass man mit so einfachen Mitteln einen hohen Unterhaltungswert und durchaus schöne Bastelergebnisse erzielen kann. Abgerundet wurde der gelungene Tag mit einer gemütlichen Abschlussrunde bei Kaffee und Krapfen.

Die Kindertagespflege ist mit ihrem familiären Charakter und der flexiblen Betreuung im Landkreis Freyung-Grafenau neben Krippe, Kindergarten und Schule eine wichtige Form der individuellen Kinderbetreuung. Derzeit werden von insgesamt 49 aktiven Tagesmüttern und -vätern rund 150 Kinder entweder im eigenen Haushalt oder im Rahmen einer Großtagespflege (Zusammenschluss mehrerer Tagesmütter und -väter) betreut.

Tagesmütter und -väter beim Jahresausflug ins Keltendorf Gabreta bei Ringelai
Tagesmütter und -väter beim Jahresausflug ins Keltendorf Gabreta bei Ringelai


Haben Sie Interesse, selbst eine individuelle Betreuung auf selbständiger Basis für Familien im Landkreis anzubieten?

Informationen zur Kindertagespflege, zum nächsten Qualifizierungskurs (Start im Februar 2019) bzw. zu Fortbildungsveranstaltungen erhalten Sie auf der Internetseite www.kindertagespflege-frg.de oder bei Ihren Ansprechpartnern im Amt für Kinder und Familie unter folgenden Nummern: 08551 57-278 oder 57-279.


- sb

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Startschuss für 12 neue TagespflegepersonenSie sind stolz, endlich ihr Zertifikat in Händen zu halten. Nach 130 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege können elf neue Tagesmütter und ein Tagesvater der Landkreise Passau (8) und Freyung-Grafenau (4) nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen.Mehr Anzeigen 30.06.2018Gutachterausschuss Freyung-Grafenau präsentiert digitale BodenrichtwertkarteDas Aufgabenspektrum bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses am Landratsamt Freyung- Grafenau ist breit. Um sämtliche Aufgaben erfüllen und künftige Herausforderungen meistern zu können, wurde die Geschäftsstelle mit dem M.Sc. Immobilienwirtschaft und Dipl.-Geographen Andreas Dötter verstärkt.Mehr Anzeigen 12.02.2018Erweiterte Zuständigkeiten von Kfz-ZulassungsstellenAcht niederbayerische Landkreise und kreisfreie Städte bieten bereits den Service einer wohnortunabhängigen Kfz-Zulassung. Nun hat sich der Landkreis Freyung-Grafenau mit Wirkung ab 01.02.2018 der gebietsübergreifenden Vereinbarung angeschlossen.Mehr Anzeigen 28.01.2018Berufsorientierung an niederbayerischen Schulen auf dem PrüfstandIm Freistaat wird das sogenannte Berufswahl-SIEGEL über das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Bayern inzwischen für Schulen aus den Regierungsbezirken Niederbayern und Schwaben angeboten.Mehr Anzeigen 27.01.2018Ostbayerische Erlebnis- und Informationsmesse für Bürger im besten AlterIm Februar wird in der Deggendorfer Stadthalle die Messe für alle Bürger von 50plus bis 70plus stattfinden. Der Landkreis Freyung-Grafenau wird mit einem eigenen Stand vertreten sein und die Messebesucher u. a. mit dem neuen Wegweiser für Senioren und Menschen mit Handicap informieren.Mehr Anzeigen 25.01.2018Jahresausflug zum Erlebnisbauernhof Zeintl - Abenteuer und Entspannung für Kindertagespflegepersonen des LandkreiseFür die Tagespflegepersonen, auch liebevoll „Tagesmütter“ genannt, bot das Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau im Oktober einen gemeinsamen Ausflug auf den Erlebnisbauernhof Zeintl in Schöfweg an.Mehr Anzeigen 02.11.2016