Fahren ohne Fahrerlaubnis bei Grenzkontrolle

Symbolbild
zurück zur Übersicht
Gefällt mir
20.06.2024 08:24 Uhr
Neuhaus a. Inn

Gestern gegen 13.00 Uhr kontrollierten Grenzpolizisten am Grenzübergang Neuhaus/Neue Brücke einen Pkw bei der Einreise nach Deutschland. Fahrer war ein 17-jähriger Staatenloser. Bei der Kontrolle konnte der 17-Jährige keinen Führerschein vorzeigen. Eine Überprüfung ergab, dass der 17-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Nach Unterbindung der Weiterfahrt und Anzeigenaufnahme wurde der Staatenlose von seinem Vater abgeholt. 


- AF


Grenzpolizeiinspektion PassauPassau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte