Symbolbild
zurück zur Übersicht

26.01.2023 11:00 Uhr
260 Klicks
Posts |

Niederbayern: Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung in Straubing

Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung in Straubing

STRAUBING. Am Sonntag, den 21.08.2022, gegen 07.30 Uhr wurde ein 28-Jähriger von drei bislang unbekannten Männern in Straubing in der Grünanlage am Kinseher Berg beim Aufgang Frauenbrünnlstraße niedergeschlagen, wodurch dieser erheblich verletzt wurde.

Die Polizeiinspektion Straubing bat im Rahmen einer öffentlichen Fahndung mit Lichtbildern der drei unbekannten Männer um Hinweise aus der Bevölkerung. Aufgrund dieser stellte sich einer der drei Beschuldigten, weshalb auch die weiteren beiden Beschuldigten ermittelt werden konnten.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit erledigt. Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird gebeten, alle übersandten Lichtbilder und datenschutzrechtlich relevanten Personendaten aus ihren Unterlagen und EDV-Anlagen dauerhaft zu löschen!



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?