Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.01.2023 14:00 Uhr
264 Klicks
Posts |

Niederbayern: Suche nach vermisster Person – Polizei stellt Drogen sicher

Suche nach vermisster Person – Polizei stellt Drogen sicher

LANDSHUT. Bei einer Wohnungsnachschau aufgrund einer Vermisstensuche haben Beamte der Polizeiinspektion Landshut am Mittwoch, 11.01.2023, in der Wohnung eines 35-jährigen Landshuter eine größere Menge Rauschgift sichergestellt. Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln nun wegen des Verdachts auf Handel mit einer nicht geringen Menge Rauschgift.

Auf der Suche nach einer abgängigen Personen gingen die Beamten einem Hinweis nach, wonach sich die Vermisste in der Wohnung des 35-Jährigen im östlichen Stadtbereich aufhalten soll. Die abgängige Person war zwar nicht anwesend, allerdings fanden die Beamten in der Wohnung verteilt fast ein Kilogramm Marihuana, eine Feinwaage, ein Vakuumiergerät sowie über 1000 Euro Bargeld.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut erging Haftbefehl gegen den 35-Jährigen wegen des dringenden Tatverdachts des Handels mit Rauschgift. Der Mann wurde am 13.01.2023 gegen Auflagen wieder aus der Haft entlassen.


Veröffentlicht: 13.01.2022, 10.20 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?