Symbolbild
zurück zur Übersicht

04.12.2022 11:00 Uhr
301 Klicks
Posts |

Niederbayern: Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

HUNDERDORF. LKR. STRAUBING-BOGEN. Bei einer Verkehrskontrolle gestern (30.11.2022) an der Rastanlage Bayerischer Wald Süd an der A3 konnten Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf bei einer Fahrzeugkontrolle eine größere Menge Marihuana auffinden.

Das Fahrzeug mit finnischer Zulassung wurde gegen 10.00 Uhr im Bereich der Rastanlage angehalten. Während der Kontrolle konnten im Kofferraum Pakete mit insgesamt ca. 400 Gramm Haschisch aufgefunden und sichergestellt werden. Der 40-jährige Fahrer aus Südosteuropa wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen zur illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Straubing übernommen. Der von der Staatsanwaltschaft Regensburg - Zweigstelle Straubing beantragte Haftbefehl wurde durch den zuständigen Ermittlungsrichter erlassen. Der Beschuldigte wurde in eine JVA eingeliefert.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?