Symbolbild
zurück zur Übersicht

19.08.2022 16:00 Uhr
313 Klicks
teilen

Niederbayern: Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

PASSAU. Am Dienstagabend (16.08.2022) kam es in der Spitalhofstraße in Passau zu einem Raubüberfall auf die dortige Agip Tankstelle. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein bislang unbekannter Täter betrat am Dienstag gegen 19:20 Uhr die Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Er entnahm mehrere hundert Euro aus der Kasse und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 67-Jährige Tankstellenmitarbeiterin wurde nicht verletzt und verständigte nach dem Überfall sofort den Notruf. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen im Umfeld der Tankstelle verliefen ohne Erfolg. Neben Einsatzkräften der Polizeiinspektion Passau waren auch die Bundespolizei und österreichische Polizisten in die Fahndung eingebunden.

Zeugenaufruf

Die Staatsanwaltschaft Passau und die Kriminalpolizeiinspektion Passau haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Ermittler bitten nun die Bevölkerung um Hinweise!

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Überfall bzw. dem gesuchten Täter machen kann, wird gebeten sich unter 0851/9511-0 bei der Kriminalpolizei Passau zu melden. Insbesondere sucht die Polizei derzeit nach einem möglichen Zeugen, der sich kurz vor dem Überfall gegen 19:15 Uhr noch in der Tankstelle aufgehalten hat. Zu diesem Zeitpunkt könnte der unbekannte Täter bereits in der Nähe der Tankstelle gewesen sein.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?