Symbolbild
zurück zur Übersicht

18.08.2022 12:15 Uhr
358 Klicks
teilen

Besucher des Gäubodenvolksfestes verletzt sich bei Fahrt in einem Fahrgeschäft



STRAUBING. Volksfestbesucher verletzt sich bei Fahrt in Fahrgeschäft

Am späten Abend des Sonntages kam es in einem Fahrgeschäft im östlichen Bereich des Gäubodenvolksfests zu einem Zwischenfall. Hierbei wurde eine männliche Person leicht verletzt. Die Polizeiinspektion Straubing hat noch am gleichen Abend die Ermittlungen aufgenommen. Eine erste Überprüfung des Fahrgeschäftes ergab keine Hinweise auf technische Mängel. Ein technischer Sachverständiger wurde in die polizeilichen Ermittlungen mit eingebunden und stellte vor Ort ebenfalls keine technischen Mängel fest.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet nun Volksfestbesucher, die Angaben zum Hergang des Vorfalls machen können, sich mit der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 in Verbindung zu setzen. 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?