Symbolbild
zurück zur Übersicht

23.06.2022 18:45 Uhr
289 Klicks
teilen

A 3 in Richtung Passau vollgesperrt

A 3 in Richtung Passau vollgesperrt

HENGERSBERG, LKRS. DEGGENDORF. Heute, gegen 09.30 Uhr kam es auf der A3 in Fahrtrichtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Hengersberg zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw und einem Kleintransporter. Der Unfall ereignete sich am Stauende, welches durch eine Wanderbaustelle zwischen Hengersberg und Iggensbach entstanden war.

Durch den Unfall wurde nach bisherigen Erkenntnissen eine Person leicht verletzt. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden und es verteilten sich Fahrzeugteile auf den Fahrbahnen. Der Verkehr in Richtung Passau wird derzeit am AK Deggendorf ausgeleitet. Die im Rückstau befindlichen Fahrzeuge können nach Möglichkeit und auf Weisung der Einsatzkräfte an der AS Hengersberg ausfahren.

Bergungsarbeiten dauern voraussichtlich noch mehrere Stunden

Die Vollsperre wird bis zum Abschluss der Bergung aufrechterhalten. Die Dauer der Bergungsarbeiten lassen sich noch nicht abschätzen. Aufgrund des Schadensbildes und der Beladung der Lkw wird von mehreren Stunden auszugehen sein.


Veröffentlicht: 21.06.2022, 10.38 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?