Symbolbild
zurück zur Übersicht

20.05.2022 14:00 Uhr
1170 Klicks
teilen

Niederbayern: Vollbrand eines Bauernhofes – zwei Personen leicht verletzt

Vollbrand eines Bauernhofes – zwei Personen leicht verletzt

Dietersburg, Priel (LKRS. ROTTAL-INN).  Am Mittwochvormittag (17.05.2022) geriet ein Bauernhof in Priel in Vollbrand. Bei dem Brand wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 10:45 Uhr wurde der Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Priel gemeldet.  Das Feuer war in einem Nebengebäude des Hofs ausgebrochen und griff innerhalb kurzer Zeit auf das Wohnhaus über.

Ersten Erkenntnissen nach wurden bei dem Brand zwei Personen leicht verletzt. Mehrere Haustiere, darunter ein Hund und Katzen, verendeten im Feuer.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Sachschaden auf einen sechsstelligen Betrag.

Am Brandort ist ein Großaufgebot an Rettungskräften. Die Löscharbeiten dauern aktuell noch an.

Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist u.a. Gegenstand der aktuellen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Passau.


Veröffentlicht: 18.05.2022, 15:26 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?