Symbolbild
zurück zur Übersicht

17.05.2022 13:30 Uhr
1476 Klicks
teilen

Giftspinne in Bananenschachtel



Der Finder hatte sie bereits am Vortag in den Nachmittagsstunden in einer Bananenschachtel gefunden. Das Tier hatte er in ein Glas mit Luftlöchern gesperrt. Nach einer ersten Einschätzung durch Fachleute ist davon auszugehen, dass es sich um eine brasilianische Webspinne, auch als Bananenspinne bezeichnet, handelt. Sie wurde durch Beamte der Inspektion in Obhut genommen und zum Tiergarten Straubing verbracht. Dort wurde sie Artgerecht in ein Terrarium gesetzt. Ob es sich nun um die für den Menschen giftige oder ungiftige Variante handelt kann derzeit noch nicht gesagt werden. Mit einer genauen Bestimmung ist vor Montag nicht zu rechnen.

Veröffentlicht am 14.05.2022, 09.00 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?