Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.05.2022 14:45 Uhr
1417 Klicks
teilen

Niederbayern: Tödlicher landwirtschaftlicher Unfall

Niederbayern: Tödlicher landwirtschaftlicher Unfall

HOFKIRCHEN, LKR. PASSAU. Unter umgestürztem Traktor erdrückt.

Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag (12.05.2022) gegen 15:20 Uhr bei Hofkirchen. Ein 66-Jähriger aus dem Gemeindegebiet führte mit seinem Schmalspurschlepper Mäharbeiten in abschüssigem Gelände durch. Ein unter dem langen Gras nicht sichtbares Hindernis brachte den Traktor an der Böschung zum Kippen, als der Fahrer auf dieses auffuhr. Der Mann wurde unter seinem Schlepper eingeklemmt und schwer verletzt. Sofort hinzugerufene Rettungskräfte konnten dem 66-Jährigen nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Schmalspurschlepper wurde bei dem Unfall nur geringfügig beschädigt.

Neben einem Großaufgebot an Rettungskräften war auch ein Vertreter der zuständigen Berufsgenossenschaft vor Ort.

Die Kriminalpolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Veröffentlicht: 13.05.2022, 10:57 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?