zurück zur Übersicht

08.09.2021
981 Klicks
teilen

Herbstprogramm im Freilichtmuseum Finsterau

Sich auf einer Hausbank von der Sonne verwöhnen lassen, im Gastgarten die leuchtende Herbstfärbung und Ausblicke in die umgebende Bayerwaldlandschaft genießen – nicht nur das soll heuer im Freilichtmuseum Finsterau wieder möglich sein. Auch traditionelle Märkte und Vorführungen bringen in diesem Herbst wieder Leben ins Museum, speziell an vier Sonntagen im September und Oktober.

Am 12. September ab 10 Uhr bieten Ständler ein vielfältiges Sortiment zum Erntedank an. Da gibt es unter anderem Holzwaren, Filzhüte, herbstliche Dekoware und Naturkosmetik sowie Honig, Marmeladen oder Obstbrände für das leibliche Wohl. Am 26. September führen am Nachmittag Frauen und Männer alte Handwerkstechniken wie das Besenbinden, Schindelmachen oder Spinnen vor. Man trifft sie auf dem gesamten Museumsgelände, vor und in den Höfen, kann Fragen stellen und Handgefertigtes wie Rechen, Holzteller oder Stricksocken erwerben.

Wer am 10. Oktober ins Museum kommt, kann um 14 Uhr ohne Aufpreis an einer Führung zum Thema Holz teilnehmen. Unter anderem die alte Forsthütte und der Böhmerwaldhof sind dabei das authentische Ambiente, um etwas vom harten Leben früherer Waldarbeiter zu erfahren. Außerdem wird dargestellt, welch wichtiger Rohstoff Holz für das gesamte bäuerliche Leben war – vom Holzschuh über Werkzeug bis zum Holzschlitten und Bauernschrank. Einen Sonntag später, am 17. Oktober ab 10 Uhr, wird im Freilichtmuseum Kirta gefeiert – mit Marktständen, Kutschfahrten und Musik im Salettl. An allen Sonntagen können sich Kinder am Schön- oder Schlechtwetter-Spielplatz die Zeit vertreiben. Die Museumsgastronomie verwöhnt mit regionaler Küche und selbst gemachten Kuchen.


- NG


Freilichtmuseum FinsterauMauth

Quellenangaben

BEZIRK NIEDERBAYERN Pressemitteilung

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Nacht der MuseenFreyung Ein Museumsbesuch am Abend ist ein besonderes Erlebnis, noch dazu mit einem nicht alltäglichen Programm, wie es vier Museen in und um Freyung am Freitag, 08.10.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Rahmen der „Nacht der Museen“ bieten.Mehr Anzeigen 05.10.2021Roland Pongratz - Ein Allroundtalent aus dem Bayerischen WaldRegen Roland Pongratz, ein Allroundtalent zwischen Regen und Freyung, hat es geschafft, sich seinen Beruf selbst aufzubauen. Direkt nach dem Studium der Volkskunde, Musikpädagogik und Geografie an der Universität Passau ging es in die Selbständigkeit.Mehr Anzeigen 09.06.2021Das Museum Jagd Land Fluss öffnet wiederFreyung Nun hat auch das Museum Jagd Land Fluss in Schloss Wolfstein in Freyung ab Mittwoch, 02.06.2021, wieder für Besucher geöffnet. Es gelten die bekannten Hygienevorschriften.Mehr Anzeigen 01.06.2021Niederbayerische Freilichtmuseen mit enormem PotentialMauth (Finsterau) Vor gut einem Monat hat der neue Leiter der niederbayerischen Freilichtmuseen in Finsterau und Massing seinen Dienst angetreten. Mitten in der Corona-Krise keine leichte Zeit für einen Museumsleiter, dennoch kann er dem langfristig auch Positives abgewinnen.Mehr Anzeigen 15.07.2020Niederbayerische Freilichtmuseen Massing und Finsterau öffnen zu PfingstenLandshut Nach wochenlanger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie gibt es für die beiden niederbayerischen Freilichtmuseen Massing im Rottal und Finsterau im Bayerischen Wald nun einen Lichtblick: zu Pfingsten am Freitag, den 29. Mai 2020, öffnen beide Museen ihre Tore wieder für Besucher.Mehr Anzeigen 09.05.2020Museum in Schloss Wolfstein weiterhin geschlossenFreyung Da das Museum Jagd Land Fluss und die Galerie Wolfstein wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen bleiben, muss auch das für den 8. Mai 2020 angesetzte Konzert der Wolfsteiner Jagdhornbläser im Fürstenzimmer abgesagt werden. Über einen Nachholtermin wird zu gegebener Zeit entschieden.Mehr Anzeigen 04.05.2020