Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 16.05.2018 | 9 Klicksteilen auf

Frau körperlich bedrängt – Kripo Landshut sucht nach Zeugen des Vorfalls

Am Donnerstag, ca. 01:30 Uhr bis 02:30 Uhr, versuchten nach Angaben einer 23-jährigen Frau ca. 4-6 Männer sie im Bereich der Seligenthalter Straße lautstark und körperlich zu bedrängen. Sie wurde von den Männern festgehalten. Nachdem sie sich befreien konnte, lief sie in Richtung Altstadt weg. Die Frau wurde dabei nicht verletzt.

Drei der bislang unbekannten Männer können wie folgt beschrieben werden: ca. 20-30 Jahre alt, Vollbart, ausländische Sprache und dunkler Teint; eine Person trug eine grüne Adidas-Jacke mit weißen Streifen.

Die Kripo Landshut hat die weitere Sachbearbeitung übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Beobachtungen bzw. lautstarke Schreie zum genannten Zeitpunkt im Bereich der Seligenthaler Straße unter der Telefon-Nummer 0871/ 92520.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 16.05.2018 um 16.45 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben