Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 07.05.2018 von Stephanie Bildl | 158 Klicksteilen auf

Bio-Woche Ilzer Land

Perlesreut. Viel zu erleben gibt es in der „Bio-Woche“ der Ökomodellregion Ilzer Land vom 9. bis 19. Mai in den Mitgliedsgemeinden. Eine Woche, voll mit spannenden Veranstaltungen rund um das Thema Ökolandbau und Ernährung soll interessierten Menschen konkrete Einblicke und Erfahrungen bieten.
Neben Imkerei- und Biohofbesichtigungen und Führungen gibt es interessante Kochworkshops für Kinder und Erwachsene, Verkostungen in den Bioläden des Ilzer Landes, eine Führung in einem Selbstversorgergarten, Wanderungen, einen Naturkosmetik Workshop oder einen Vortrag zum Thema Umstellung auf Ökolandbau, EU- oder Verbands-Bio?


Die Bio-Woche will darauf aufmerksam machen, wie vielfältig „Bio“ auch vor der eigenen Haustür sein kann. Den Auftakt der Bio-Woche bildet die Ausstellung „Der Star“ am Mittwochabend in der Bauhütte.
Alle Termine und nähere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch auf der Homepage der Ökomodellregion unter http://www.oekomodellregionen.bayern/oko-modellregion/ilzer-land/


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Der Verein ist ein Verbund aus 12 Kommunen (landkreisübergreifend). Dazu gehören die Gemeinden Eppenschlag, Fürsteneck, Hutthurm, Innernzell, Perlesreut, Ringelai, Röhrnbach, Saldenburg, Schöfweg, Schönberg, Thurmansbang und die Stadt Grafenau.
Ort:Marktplatz 11
D-94157 Perlesreut
Telefon:+49 8555 40 76 11 5
E-Mail:
Website:www.ilzerland.info


Quellenangaben

Ilzer Land e. V.




Kommentare



⇑ nach oben