Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 06.04.2018 | 71 Klicksteilen auf

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 05.04.2018, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 62-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim die Ortsverbindungsstraße von Münster in Richtung Obervorholzen. Etwa 400 Meter vor Obervorholzen kam der BMW-Fahrer aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Baum. Der Pkw wurde anschließend nach rechts in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Fahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Ortsverbindungsstraße war zur Unfallaufnahme etwa zwei Stunden lang gesperrt. Am Unfallort waren die Feuerwehren aus Rohr, Oberroning, Münster und Rottenburg im Einsatz. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der PI Rottenburg.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Rottenburg a.d. Laaber, Telefon 08781/9414-0


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben