Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 14.02.2018 von Stephanie Bildl | 129 Klicksteilen auf

Mit Bildung und Bewegung in den Frühling starten

Das neue rund 500 Vorträge, Kurse und Seminare umfassende Semesterprogramm Frühling/Sommer 2018 der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Freyung-Grafenau ist da. Die ersten noch druckfrischen Exemplare wurden Landrat Sebastian Gruber durch die ehrenamtliche vhs-Leiterin Anna Mitterdorfer, vhs-Geschäftsführer Michael Dietz und dem Pädagogen-Team vorgestellt.
Es ist eine bunte Mischung aus neuen, bewährten und beliebten Kursangeboten aus den Fachbereichen Gesellschaft, Kultur, Sprachen, Gesundheit und Beruf, die das aktuelle vhs-Kursprogramm für das kommende, von Mitte Februar bis Ende Juli laufende Semester bietet.
Bei der Präsentation des neuen Semesterprogramms im Landratsamt Freyung Grafenau fiel der Blick von Landrat Sebastian Gruber vor allem auf Programmneuheiten, wie die in der Region einzigartige Ausbildung „Wildnisspädagogik“, eine Baby- und Kleinkindersprechstunde oder eine Seminarreihe „Silver Server“, die sich speziell an die ältere Generation wendet und Hilfestellungen für eine kompetente Internetnutzung bietet. Weiter ausgebaut wurde das Angebot zur Belegung von Online-Webinaren zur kaufmännischen Weiterbildung. Neu sind Angebote für Firmen und Führungskräfte. „Allein diese Beispiele zeigen“, so vhs-Geschäftsführer Michael Dietz, „dass Volkshochschulen heutzutage ihr verstaubtes Image früherer Zeit hinter sich gelassen haben.“ Das Angebot lebenslangen Lernens richtet sich längst nicht mehr nur an bestimmte Bevölkerungsschichten und Altersgruppen, sondern tatsächlich an jedermann, vom Kleinkind bis zum Senior, vom Deutsch lernenden Migranten bis zum autogenen Training übenden Akademiker, ergänzt der Geschäftsführer. Ehrenamtliche Leiterin Anna Mitterdorfer: „Die Programmplaner sehen es deshalb als ihre Aufgabe an, ein möglichst breit gefächertes Angebot auf der Höhe der Zeit zu schnüren - mit dem vorliegenden Programm ist das wieder bestens gelungen.“

Sie präsentierten Landrat Sebastian Gruber (r.) das neue vhs-Kursprogramm (v. l. n. r.): Hella Ueberham (Fachbereichsleiterin Gesellschaft und Kultur), Hans Mirwald (Fachbereichsleiter Gesundheit und Sprachen), Michael Dietz (vhs-Geschäftsführer) und Anna Mitterdorfer (ehrenamtliche Leiterin).Sie präsentierten Landrat Sebastian Gruber (r.) das neue vhs-Kursprogramm (v. l. n. r.): Hella Ueberham (Fachbereichsleiterin Gesellschaft und Kultur), Hans Mirwald (Fachbereichsleiter Gesundheit und Sprachen), Michael Dietz (vhs-Geschäftsführer) und Anna Mitterdorfer (ehrenamtliche Leiterin).

Landrat Sebastian Gruber betonte im Gespräch mit den vhs-Verantwortlichen, dass neben einem bedarfsgerechten und kundenorientierten Programmangebot ein professionelles Marketing sehr wichtig sei. Gerade in den letzten zwei Jahren habe die Volkshochschule in Sachen Werbung, Qualität und Kundenbindung vieles auf den Weg gebracht. In diesem Zusammenhang ermuntert der Landrat Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer bei Meinungsbogenaktionen der Volkshochschule mitzumachen. Gruber: „Nur, wenn die Volkshochschule die Meinung ihrer Kunden kennt, können wir darauf reagieren und immer besser werden.“
Bürgerinnen und Bürger können ihre Wunschkurse ab sofort buchen. Informationen zu Kursinhalten, Kursorten und Dozenten gibt es nicht nur im gedruckten Kursprogramm, sondern auch persönlich in der vhs-Geschäftsstelle (Tel.: 08551/57-370, Mail: info@vhs-freyung-grafenau.de) oder auf der Homepage der Volkshochschule unter www.vhs-freyung-grafenau.de. Auf dieser können Kurse einfach und bequem auch online gebucht werden. Der 190 Seiten starke Kurskatalog liegt zur kostenlosen Mitnahme in allen Gemeindeverwaltungen des Landkreises, den Banken und Sparkassen sowie an rund 100 weiteren Auslagestellen bereit.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Am 1. Juli 1972 wurden die beiden Landkreise Wolfstein und Grafenau im Zuge der Gebietsreform in Bayern zu einem neuen Landkreis zusammengefasst.
Ort:Grafenauer Str. 44
D-94078 Freyung
Telefon:+49 (0) 8551 / 57 - 0
E-Mail:
Website:www.freyung-grafenau.de


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben