Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 06.02.2018 von Dennis Ecker | 481 Klicksteilen auf

Zehntklässler des LLG zeigen ihr Können beim Abschlussball

Ein Highlight im Schuljahr der 10. Klassen am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium stellt traditionell der Tanzkurs mit dem Abschlussball dar.

Jeweils am Freitag nachmittag hatte sich die Aula auf dem Schwaimberg zum Tanzparkett verwandelt. Tanzlehrer Daniel Steinbauer führte die Gymnasiasten im Auftrag der Tanzschule Bianca Steinecker-Heller sowohl in die Grundschritte und Figuren der klassischen Tänze als auch in die Regeln adäquaten Benehmens auf der Tanzfläche ein. Dabei traf er stets den richtigen Ton im Umgang mit den Jugendlichen als auch deren Musikgeschmack, sodass sie die zusätzlichen Nachmittage in der Schule genossen und in großer Zahl sogar zu zusätzlichen Probezeiten für die Einstudierung einer Show-Formation bereit waren.

Bestens vorbereitet marschierten dann beim Abschlussball im KuK Schönberg etwa 30 festlich gekleidete Paare in einer Polonaise zur „Ballade Pour Adeline“ von Richard Clayderman in den vollbesetzten Saal ein. Bewundert von Eltern, Großeltern, Geschwistern und Lehrkräften zeigten die Tanzschüler wie sicher und schwungvoll sie die klassischen Standard- und Lateintänze wie Walzer, Discofox, Chachacha und Jive beherrschten. 

Gruppenbild der Tanzschüler mit Betreuungslehrerin Ellen Kronschnabl (Mitte v. l.) Tanzlehrer Daniel Steinbauer und Schulleiter Günther KratzerGruppenbild der Tanzschüler mit Betreuungslehrerin Ellen Kronschnabl (Mitte v. l.) Tanzlehrer Daniel Steinbauer und Schulleiter Günther Kratzer

Natürlich durfte auch der Tanzwettbewerb nicht fehlen. Zehn Paare stellten sich den kritischen Blicken der Jury. Beim Vergleich hinsichtlich Rhythmusgefühl, technischer Perfektion, Harmonie, Kreativität  fielen die Ergebnisse zum Teil sehr knapp aus. Schließlich machten folgende Paare mit ihrer ansprechenden Performance das Rennen:

1. Platz: Sophie Loibl und Pascal Sigl

2. Platz: Louisa Winter und Leon Schreiner

3. Platz: Sabine Schlecht und Jonas Krenn

 

In der Mitternachtsshow konnte man erleben, welchen Spaß es den Schülern bereitete, sich im Takt der Musik auf dem Parkett zu bewegen. Bei dieser Formation, begleitet von Musik von Michael Jackson, zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr ganzes Können. Belohnt wurden sie mit tosendem Applaus der Ballbesucher.

Mit ihren flotten Rhythmen und abwechslungsreichen Tanzrunden traf die Band „Roxbox“ jeden Geschmack und so wurde bis ein Uhr morgens ausgelassen getanzt und gefeiert.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Seit fünf Jahrzehnten eröffnet das LLG Grafenau Kindern aus Grafenau und den umliegenden Gemeinden vielfältige Bildungschancen. Als naturwissenschaftlich-technologisches, wirtschaftswissenschaftliches und sprachliches Gymnasium fördern wir unsere Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren individuellen Interessen und Begabungen.
Ort:Rachelweg 18
D-94481 Grafenau
Telefon:+49 (0) 8552 / 96 62 - 0
E-Mail:
Website:www.llg-grafenau.de


Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau
Foto: Fotostudio Obendorfer




Kommentare



⇑ nach oben