Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 04.02.2018 | 30 Klicksteilen auf

Körperliche Auseinandersetzung endet in Schießerei - Tatverdächtiger festgenommen

Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtigte konnte wenig später in Tatortnähe widerstandslos festgenommen werden. Die Schusswaffe konnte sichergestellt werden.
Das 44-jährige männliche Opfer, ebenfalls erheblich alkoholisiert, wurde schwerverletzt in eine Klinik eingeliefert.

Über das Motiv der Auseinandersetzung ist derzeit noch nichts bekannt, die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Landshut laufen aktuell auf Hochtouren. Zeugen, die die vorausgehende Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird nachberichtet.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1460
Veröffentlicht am 04.02.2018 um 14.55 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben