Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 20.11.2017 von Stephanie Bildl | 138 Klicksteilen auf

Kunstausstellung mit Künstlern aus Budweis im Kulturmodell Bräugasse

Die Ausstellung „kunstbudweis“ wurde von Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Vizebürgermeister Jaromir Talíř aus der Partnerstadt Budweis am vergangenen Donnerstag eröffnet. Rund 25 Künstler aus der Region Budweis stellen noch bis 03.12.2017 ihre Werke im Kulturmodell Bräugasse aus. Es werden zeitgenössische Kunstwerke in unterschiedlichen Techniken gezeigt. Die Gegenstände und Gemälde zeigen die Vielfältigkeit der Budweiser Kunstszene.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper sieht in der Ausstellung einen weiteren Baustein der Städtepartnerschaft mit Budweis.

v.r.n.l. Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Vizebürgermeister der Stadt Budweis Jaromir Talíř, Vit Pavlik und Hubert Huberv.r.n.l. Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Vizebürgermeister der Stadt Budweis Jaromir Talíř, Vit Pavlik und Hubert Huber

Die Einführung in die Ausstellung erfolgte durch Hubert Huber, Vorsitzender des Bundesverbandes Bildender Künstler Niederbayern, und Vit Pavlik, Vorsitzender der Assoziation der bildenden Künstler Südböhmens. Die Ausstellungseröffnung wurde von der Gruppe SaxWork Quartett aus Budweis musikalisch umrahmt.
Bereits im Mai zeigten Künstler aus Passau ihre Werke im Rathaus von Budweis. Im Gegenzug zeigen nun Budweiser Künstler ihre Arbeiten in der Stadt Passau. Die Ausstellung kann von Freitag bis Sonntag jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr besucht werden.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Ort:Rathausplatz 2
D-94036 Passau
Telefon:08 51/396-0
E-Mail:
Website:www.passau.de


Quellenangaben

Stadt Passau




Kommentare



⇑ nach oben