Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 02.11.2017 | 100 Klicksteilen auf

Vermutliche Familientragödie - drei Erwachsene tot aufgefunden

Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 15.00 Uhr, erhielt die Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern die Mitteilung über eine mögliche Familientragödie in einem Einfamilienhaus in Altfraunhofen. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden drei tote Personen mit Schussverletzungen aufgefunden. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses. Über den genauen Tatablauf und die Hintergründe der Tat liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Erste Hinweise deuten auf ein innerfamiliäres Motiv hin. Eine Beteiligung weiterer Personen kann aufgrund der ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Landshut ist am Tatort und führt in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen durch.

Bei Vorliegen neuer Erkenntnisse wird nachberichtet.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes,
Tel. 09421/868-1012 oder 0173/8569081
Veröffentlicht am 01.11.2017 um 20.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben