Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 26.10.2017 von Stephanie Bildl | 377 Klicksteilen auf

Vive la France - Schüler des Freyunger Gymnasiums zu Gast in Lagny/Marne bei Paris

Anfang Oktober hieß es für 19 Schülerinnen und Schüler endlich „On y va! – Los geht‘s!“ Sie verbrachten zusammen mit Frau Ziegler und Herrn Anleitner sieben wundervolle Tage in Lagny sur Marne in Frankreich bei einer befreundeten Schule.

Die Schülerinnen und Schüler vor dem Eiffelturm in Paris
Die Schülerinnen und Schüler vor dem Eiffelturm in Paris

Dabei besuchten sie neben dem Unterricht am Collège St. Laurent dreimal das benachbarte Paris und bewunderten dessen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Eiffelturm, den Louvre oder das Viertel Montmartre.

Der Marktplatz von Lagny
Der Marktplatz von Lagny

Ein geplanter Besuch am Musee d‘Orsay fiel leider der Tagespolitik zum Opfer: Streiks legten an diesem Tag viele öffentliche Einrichtungen in Paris lahm. In der Umgebung der Stadt Lagny, wo die Schüler bei Gasteltern untergebracht waren und dabei kulinarische und kulturelle Besonderheiten kennen lernten, wurde das Schloss Champs besichtigt und die Jugendlichen hatten die Gelegenheit das Leben in den französischen Familien mitzuerleben.

Play Paris
Play Paris

Ganz besonders aber gefiel allen das freundschaftliche Verhältnis zu ihren gleichaltrigen Austauschpartnern und deren Familien. Auch ein baldiges Wiedersehen ist bereits geplant, wenn im Januar die französischen Freunde zum Gegenbesuch ans Gymnasium Freyung kommen, um den Bayerischen Wald im Winter kennen zu lernen.

Die Schülerinnen und Schüler im Park bei Schloss Champs
Die Schülerinnen und Schüler im Park bei Schloss Champs


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Naturwissenschaftlich-technologisches, Sprachliches, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Profil
Ort:St.-Gunther-Str. 52
D-94078 Freyung
Telefon:+49 8551 96 10 - 0
E-Mail:
Website:www.gymnasium-freyung.de


Quellenangaben

Gymnasium Freyung
Franz Anleitner
Eva Ziegler




Kommentare



⇑ nach oben