Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 18.10.2017 von Stephanie Bildl | 380 Klicksteilen auf

Jubiläum beim Lions Club Passau

Großes Jubiläum beim Lions Club Passau. Bereits seit 60 Jahren ist der Club aus Passau unter dem Leitsatz "We serve - wir dienen" aktiv. Lions ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Das Wort "Lions" steht dabei nicht für das gleichnahmige Tier, sondern bedeutet "LIBERTY, INTELLIGENCE, OUR NATION'S SAFETY". Zu Deutsch: "Freiheit, Intelligenz und die Sicherheit unserer Nation". Das Jubiläum wird mit einem Festakt in der Passauer Redoute begangen.

Der Passauer Lions Club wurde 1957 nach dem Muster des gleichnamigen, international agierenden Wohltätigkeits- und Serviceclubs und unter Patenschaft des Lions Club Wien ins Leben gerufen. Aktuell engagieren sich im Passauer Club rd. 50 Mitglieder ehrenamtlich für die Gesellschaft und für Menschen in Not.

"Obwohl staatliche Einrichtungen auf hohem Niveau Gemeinwohl organisieren, wird immer wieder deutlich, dass Regelungen versagen und Lücken vorhanden sind. Nicht die Klage hierüber, sondern das Bemühen, solche Lücken im System zu überbrücken, treibt uns an", erklärt Christoph Helmschrott, Präsident des Lions Club Passau.

60 Jahre Lions Club Passau. Darüber freuen sich die aktuellen Mitglieder im Vorstand. Von links: Schatzmeister Dr. Thomas Hinterdobler, Past-Präsident Prof.Dr.Harry Haupt, Präsident Christoph Helmschrott, Vize-Präsident Dr. Wolfgang Bub, 2.Vize-Präsident Dr. Klaus Geißdörfer und Sekretär Dr. Hans Koller.
60 Jahre Lions Club Passau. Darüber freuen sich die aktuellen Mitglieder im Vorstand.
Von links: Schatzmeister Dr. Thomas Hinterdobler, Past-Präsident Prof.Dr.Harry Haupt, Präsident Christoph Helmschrott, Vize-Präsident Dr. Wolfgang Bub, 2.Vize-Präsident Dr. Klaus Geißdörfer und Sekretär Dr. Hans Koller.

Die Passauer Lions engagieren sich vor allem für Bedürftige, Kinder wie Senioren, in der Region. Dabei kümmern sich die Mitglieder um größere Projekte ebenso wie um ganz konkrete Einzelschicksale.
"Häufig kommen Themen direkt aus dem Umfeld unserer Clubmitglieder", berichtet Helmschrott.

Finanziert wird das Engagement der Lions zum einen durch Mitgliedsbeiträge und Spenden von Unternehmen oder Privatpersonen. "Wir sind hier dankbar für jede Unterstützung", fasst Helmschrott zusammen. Zum anderen wird die Spendenkasse durch Überschüsse aus Projekten, wie zum Beispiel dem jährlich stattfindenden Big Band Benefizkonzert in der Dreiländerhalle, gefüllt.

Das 60-jährige Jubiläum des Lions Club Passau wird am 21. Oktober gemeinsam mit weiteren Serviceclubs der Region sowie dem Patenclub Wien in der Redoute in Passau gefeiert. Als Fstredner wird Dr. Jiří Buriánek, Generalsekretär des Europäischen Ausschusses der Regionen auftreten. Der Erlös aus der Veranstaltung wird Kindern in Not aus der Region zukommen.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Das Unternehmen ist mit 137.000 Mitarbeitern an rund 230 Standorten in nahezu 40 Ländern vertreten. Die ZF Friedrichshafen AG ist der zweitgrößte Arbeitgeber Niederbayerns. 400 Ingenieure kreieren bei ZF täglich Innovationen für die Mobilität der Zukunft. Dazu tragen auch über 227 Auszubildende und rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei, die das Kapital von ZF an den Standorten Passau und Thyrnau sind. Sie fertigen jährlich über 200.000 Achsen und Getriebe sowie unzählige Antriebskomponenten für Bau- und Landmaschinen, Busse und Pkw.
Ort:Tittlinger Straße 28
D-94034 Passau
Telefon:+49 851 494-2480
E-Mail:
Website:www.zf.com


Quellenangaben

ZF Friedrichshafen AG
Lions Club Passau




Kommentare



⇑ nach oben