Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 14.10.2017 von Stephanie Bildl | 271 Klicksteilen auf

Zwei neue Werke für die Kunstsammlung des Landkreises Freyung-Grafenau

Die beiden kolorierten Holzschnitte des Malers und Grafikers Herbert Muckenschnabl aus Schönanger zeigen eine Außenansicht des Schlosses und gewissermaßen als Pendant dazu eine Innenansicht des Schlosshofes.

Landrat Sebastian Gruber war sehr erfreut, diese beiden Werke in Empfang zu nehmen. Ist doch das Schloss Wolfstein mit dem Museum JAGD LAND FLUSS und der Galerie Wolfstein ein bedeutender Ort der Begegnung für Kunst und Kultur, der in den beiden Werken eine entsprechende Darstellung erfährt. Dazu sei erwähnt, dass die Außenansicht des Schlosses schon seit Jahren auf den Flyern zu Veranstaltungen aus der Reihe "Kultur im Schloss" zu finden ist.

Bildübergabe vor dem Schloss Wolfstein: (v. li.) Landrat Sebastian Gruber, Museumsleiterin Marina Reitmaier-Ranzinger, Herbert Muckenschnabl
Bildübergabe vor dem Schloss Wolfstein: (v. li.) Landrat Sebastian Gruber, Museumsleiterin Marina Reitmaier-Ranzinger, Herbert Muckenschnabl


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Am 1. Juli 1972 wurden die beiden Landkreise Wolfstein und Grafenau im Zuge der Gebietsreform in Bayern zu einem neuen Landkreis zusammengefasst.
Ort:Grafenauer Str. 44
D-94078 Freyung
Telefon:+49 (0) 8551 / 57 - 0
E-Mail:
Website:www.freyung-grafenau.de


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben