Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 11.10.2017 | 51 Klicksteilen auf

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Ein 71-jähriger Mazdafahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau war am 10.10.2017, gegen 14.35 Uhr, auf der B 85 aus Passau kommend in Richtung Saldenburg unterwegs. Bei Tittling-Hörmannsdorf bog ein 42-jähriger Turanfahrer nach links, in Richtung Passau in die B 85 ein. Er übersah dabei den Mazdafahrer. Später gab er der Polizei gegenüber an, dass er von der Sonne geblendet den vorfahrtsberechtigten Mazdafahrer übersehen hatte.

Nach dem Zusammenstoß musste der 71-jährige von der Feuerwehr Tittling mit dem Rettungsspreitzer geborgen werden, bevor er schwerverletzt mit dem Hubschrauber ins Klinikum Passau verbracht werden konnte. Mit nur leichten Verletzungen wurde der 42-jährige mit dem Sanka ins gleiche Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr Tittling sorgte nach Totalsperre der B85 für die Umleitung des Straßenverkehrs. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15000 Euro.

Medienkontakt: Polizeistation Tittling, Pressebeauftragter PHK Günther Weinzierl, Tel. 08504/91089-0

Veröffentlicht am 10.10.2017 um 17:00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben