Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 28.09.2017 von Stephanie Bildl | 1110 Klicksteilen auf

30 Jahre Champions League im Bereich Innovationskraft und Qualität

Im Rahmen einer Besichtigung der Wirtschaftsjunioren wurden die Firmen Dittrich & Greipl GmbH sowie die Technagon GmbH in Ihrem Firmengebäude in Haus i. Wald besucht. Zu Beginn konnten anhand zweier Vorträge über die Entwicklung der beiden Firmen viele wichtige Hintergrundinformationen gesammelt werden. Dass eigentümergeführte Unternehmen und Innovationskraft in keinem Gegensatz zueinander stehen, beweist die Dittrich & Greipl GmbH seit der Gründung im Jahr 1986. Das aus der Blechbearbeitung gewachsene Fertigungsunternehmen mit Hauptsitz in Haus i. Wald bei Grafenau beschäftigt über 360 Mitarbeiter an insgesamt drei eigenen Standorten im Bayerischen Wald und im benachbarten Tschechien. Als Systemlieferant bieten die Firmen ihren Kunden jedoch nicht nur die Fertigung - sondern auch die Entwicklung und Dokumentation von Produkten für unterschiedlichste Märkte und Branchen wie Medizintechnik, Präzisionsmechanik, Maschinen- und Anlagenbau und vieles mehr.

Großes Interesse der WJ-Mitglieder herrschte bei der Betriebsbesichtigung von Dittrich & Greipl
Großes Interesse der WJ-Mitglieder herrschte bei der Betriebsbesichtigung von Dittrich & Greipl

An drei Standorten werden bei Dittrich & Greipl Blechteile sowie Gehäuse und Systeme, elektronische Baugruppen und Geräte sowie Präzisionsteile nach Kundenvorgaben gefertigt. Mit der vorgelagerten Produktentwicklung beim Schwesterunternehmen Technagon bietet die Firmengruppe für seine Kunden die perfekten Voraussetzungen für den gesamten Produktentstehungsprozess. Durch die Kombination der in-house Entwicklungskompetenz und ihren umfangreichen Fertigungsmöglichkeiten sind sie in der Lage, die "Time-to-Market" ihrer Kunden nachhaltig zu reduzieren und so den Verkaufserfolg ihrer Kunden warnehmbar zu steigern. Beim abschließenden Rundgang konnten die WJ den Weg der Produkte von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Auslieferung genau verfolgen. Im Bereich der Fräserei konnten die Experten anschaulich darstellen, dass man besonders hier in der Champions League mitspielt.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Die Freyung-Grafenauer Wirtschaftsjunioren – das sind rund 70 Unternehmer und Führungskräfte bis 40 Jahre, sowie zahlreiche Freunde und Förderer aus allen Bereichen der Wirtschaft.
Ort:Brückental 28
D-94481 Grafenau
Telefon:+49 (0) 8555 40 55 27 6
E-Mail:
Website:www.wj-frg.de


Quellenangaben

WAIDLER.COM




Kommentare



⇑ nach oben