Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 25.09.2017 | 54 Klicksteilen auf

Bundesweite Kampagne zum Einbruchschutz – Info-Veranstaltung in der Stadtgalerie Passau

Gerade die dunkle Jahreszeit wird von Einbrechern genutzt, da sie im Schutz der Dunkelheit in eine Wohnung oder ein Haus eindringen können. Aus diesem Grund wird die Kampagne im Zeitraum des Wechsels von Sommer- auf Winterzeit durchgeführt.

Die hohe Zahl der verhinderten Einbrüche zeigt, dass richtiges Verhalten und der Einsatz einbruchhemmender Produkte ein guter Weg sind Einbrecher draußen zu halten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am

Samstag, 07.10.17, in der Zeit von 09:00 – 17:00 Uhr, in der Stadtgalerie Passau (Bahnhofstraße 1, 94032 Passau) am Informationsstand der Polizei

über das Thema Einbruchschutz informieren. Die kriminalpolizeilichen Fachberater sind anwesend und werden auch gerne weitere Termine mit Interessierten vereinbaren.

In Niederbayern gibt es bei jeder Kriminalpolizeiinspektion sogenannte Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen, die für Fragen zu einbruchhemmenden Produkten gerne zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie auch unter www.k-einbruch.de und unter www.polizei-beratung.de.



Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 25.09.2017 um 11.49 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben