Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 20.09.2017 von Stephanie Bildl | 22 Klicksteilen auf

Erfreuliche Bilanz im Walderlebnispark

Bei einem Besuch von Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Walderlebnispark an der Karlsbader Straße konnte die Geschäftsführerin des Stadtjugendrings, Maria Höltl, erfreuliche Zahlen vermelden. 299 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren nahmen in diesem Jahr an den 49 Öffnungstagen in den Faschings-, Oster-, Pfingst- und Sommerferien das dort angebotene Ferienprogramm in Anspruch – zum Teil mehrmals. Allein im Sommer kamen 145 Kinder. 2016 waren es im selben Zeitraum bei 50 Öffnungstagen insgesamt 247 Kinder, im Sommer 135. Möglich gemacht haben das 36 (2017) beziehungsweise 28 (2016) ehrenamtliche Betreuer, die den Kindern unter der Leitung von Sozialpädagogin Karin Meyer kurzweilige Stunden bescherten.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Es freut mich sehr, dass sich das Ferienprogramm des Stadtjugendrings so großer Beliebtheit erfreut. Bei stetig steigendem Bedarf kommen wir teilweise schon an unsere Kapazitätsgrenzen. Was die vielen ehrenamtlichen Helfer zum Vergnügen der Mädchen und Buben in den Ferienzeiten regelmäßig auf die Beine stellen, ist aller Ehren wert. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.“

Im Gruppenraum überreichten die Kinder Oberbürgermeister Jürgen Dupper (Mitte) im Beisein der Organisatoren des Stadtjugendrings und der ehrenamtlichen Betreuer eine Collage mit ihren Erlebnissen im Walderlebnispark.
Im Gruppenraum überreichten die Kinder Oberbürgermeister Jürgen Dupper (Mitte) im Beisein der Organisatoren des Stadtjugendrings und der ehrenamtlichen Betreuer eine Collage mit ihren Erlebnissen im Walderlebnispark.

Die Kinder hatten das Kommen des Stadtoberhaupts schon gespannt erwartet, weil sie ihm unbedingt das selbstgebastelte Geschenk persönlich überreichen wollten. In einer Collage hatten sie zusammengefasst, was ihnen beim Ferienprogramm im Walderlebnispark besonders gefallen hat und welche Wünsche sie für die Zukunft haben. Die nächste Möglichkeit zur Teilnahme besteht in den Herbstferien, konkret am 30. Oktober sowie am 2. und 3. November, jeweils von 7 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung kann unter info@sjr-passau.de oder Tel. 0851/37932495 erfolgen.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Ort:Rathausplatz 2
D-94036 Passau
Telefon:08 51/396-0
E-Mail:
Website:www.passau.de


Quellenangaben

Stadt Passau




Kommentare



⇑ nach oben