Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 05.09.2017 | 124 Klicksteilen auf

Schwerverletzt nach Betriebsunfall

Am Montag kam es gegen 12 Uhr zu einem Arbeitsunfall, infolgedessen ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen mit schweren Gesichtsverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bogenhausen gebracht wurde. Der Schwerverletzte erlitt bei dem Unfall Verbrennungen im Gesichtsbereich und Verletzungen an den Augen. Ersten Ermittlungen zufolge kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Die Kriminalpolizei Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen und versucht mittels Gutachter die Ursache aufzuklären. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde ebenfalls verständigt.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 05.09.2017 um 13:43 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben