Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 24.08.2017 | 32 Klicksteilen auf

Grenzüberschreitende Durchsuchungsaktion der Kriminalpolizei Niederbayern und des Landeskriminalamtes Oberöste

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau wurden am 21.08.2017 in den frühen Morgenstunden mehrere Durchsuchungsbeschlüsse, u. a. in Neuhaus a. Inn, Schardenberg/OÖ sowie die Wohnung und das Geschäft der 32-jährigen Lebensgefährtin des Österreichers in Passau durch Beamte der Kriminalpolizei Niederbayern mit Unterstützungskräften und Beamten des LKA`s Oberösterreich vollzogen.

Bei der Durchsuchung wurden neben einem größeren Bargeldbetrag, Marihuana, nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände (Wurfsterne, Einhand- und Faustmesser) sowie diverse Datenträger sichergestellt.

Gegen den 42-jährigen Österreicher erging Haftbefehl. Der Österreicher wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Niederbayern und der Staatsanwaltschaft Passau dauern an.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht: 23.08.2017 um 16.00 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben