Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 24.08.2017 | 56 Klicksteilen auf

Kradfahrer tödlich verletzt

Gegen 19:50 Uhr befuhr der 33-Jährige aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Krad die Bundesstraße in nordwestlicher Richtung. Zeitgleich fuhr ein 82-jähriger Mann aus Augsburg mit seinem Pkw auf der Donaustraße stadtauswärts und wollte an der Einmündung nach links in die vorfahrtberechtigte Bundesstraße einbiegen.

Der Motoradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in den Pkw. Der 33-jährige Honda-Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Mercedes-Fahrer wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 35.000 Euro. Die Bundesstraße 299 war zur Unfallaufnahme bis ca. 22:30 Uhr gesperrt.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Kelheim, Pressebeauftragter, Tel. 09441/5042-0
Veröffentlicht am 23.08.2017 um 23.15 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben