Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 21.08.2017 | 30 Klicksteilen auf

Pressebericht – Gäubodenvolksfest vom 21.08.2017

Auseinandersetzung in der Ostbayernschau

In einer Halle der Ostbayernschau kam es am Sonntag, 20.08.2017, gegen 9 Uhr, zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 45-jähriger Mann einen 36-jährigen Mann schubste und beleidigte. Nach Anzeigenaufnahme wurde dem Beschuldigten ein Platzverweis erteilt.


Alkoholfahrt

Gegen 22.40 Uhr wurde ein 27-jähriger Autofahrer am Sonntag in der Chamer Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Nachdem Alkoholgeruch bemerkt wurde, war ein freiwilliger Test positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstellt.






Taschendiebstahl

Besucher eines Festzeltes beobachteten am Sonntag, gegen 18.55 Uhr, eine bis dato Unbekannte, die aus der offenen Handtasche einer 38-Jährigen den Geldbeutel nahm und flüchtete. Die Zeugen verfolgten die Frau, die letztlich aber unerkannt entkommen konnte. Die Täterin war etwa 50-Jahre, 1,65 Meter und hager. Sie sprach bayerisch und war mit einer abgetragenen Lederhose und einer ungepflegten blauen Trachtenbluse mit Blumenmuster


Unfallflucht

Am Sonntag fuhr ein Unbekannter in der Zeit von 11.50 Uhr bis 15.50 Uhr, auf dem Parkplatz P 12 an der Westtangente, gegen zwei geparkte Autos und flüchtete anschließend. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000,- Euro.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Straubing, Pressebeauftragter, Meier, POK, Tel.: 09421/868-2308
Veröffentlicht am 21.08.2017 um 10.09 Uhr


Informationen zur Firma/Organisation

Das Polizeipräsidium Niederbayern ist für den Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zuständig. Der Bereich umfasst eine Fläche von 10.330 Quadratkilometer mit ca. 1,19 Millionen Einwohnern.
Ort:Wittelsbacherhöhe 9/11
D-94315 Straubing
Telefon:09421/868-0
Website:www.polizei.bayern.de/niederbayern


Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern




Kommentare



⇑ nach oben